Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Eure Arbeit ist nicht vergeblich im Herrn

nicht vergeblich

Seid fest, unerschütterlich, nehmt immer zu in dem Werk des Herrn, weil ihr wisst, dass eure Arbeit nicht vergeblich ist im Herrn!
1. Korinther 15,58

Wie leicht können uns unangenehme Umstände zum Wanken und Zweifeln bringen, besonders wenn wir noch nicht fest im Glauben stehen. Aber auch wenn man schon jahrelang dem Herrn dient, ohne von anderen beachtet zu werden, dann denkt man oft, dass der Dienst vergeblich ist und will damit aufhören. Aber hier sagt der Paulus, dass unsere Arbeit im Reich Gottes nicht vergeblich ist, auch wenn es uns so vorkommt. Ausdauer oder mit anderem Wort Langmut ist eins der wichtigsten Eigenschaften, die wir brauchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man im geistlichen oder diakonischen Dienst tätig ist. Die negativen Gedanken, die der Feind uns einreden will, wollen uns gerade dann zum Aufgeben bringen, wenn wir kurz vor dem Ziel sind. Als ich kurz vor meiner Heilung von der Epilepsie stand, kamen immer mehr Anfälle und der Feind wollte mir den Glauben rauben. Hätte ich damals auf ihn gehört, dann wäre ich heute immer noch krank. Auch während ich auf meine Heilung wartete, gab es immer wieder kluge Leute um mich herum, die mir irgendwelche alternative Heilungstipps gegeben haben oder mich einfach bemitleiden wollen. Mitleid habe ich aber nicht gebraucht, weil Mitleid zum Selbstmitleid führt und Selbstmitleid schadet dem Glauben.
Besonders jetzt, wo man gezwungen ist, zuhause auszuharren, solltest Du nicht aufgeben, weil es so wie bisher nicht weitergeht, sondern dich nach alternativen Lösungen umschauen, mit denen Du weiter in dem Werk des Herrn zunehmen kannst. Alles, was wir für den Herrn und Seine Geschöpfe tun, wird von Ihm früher oder später belohnt. Dabei wird es Gott egal sein, wie viele Fehler Du dabei gemacht hast. Deswegen darfst Du jeden Dienst zur Ehre des Herrn mit Freude tun, weil Du sicher sein kannst, dass es für Ihn viel wert ist. Gott segne Dich!

So hörst Du die Andachten auf Deinem Smartphone.


 

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Eure Arbeit ist nicht vergeblich im Herrn
close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: