Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Es fehlten Führer in Israel

By Viktor Schwabenland / 30. September 2018
Führer

Es fehlten Führer in Israel, sie fehlten…
Richter 5,7

… bis ich, Debora, aufstand, bis ich aufstand, eine Mutter in Israel.
Kommt uns das nicht bekannt vor? Unserem Land fehlten auch fähige Führer und deswegen haben wir jetzt eine Frau an der Macht, die unser Land ruinieren will. Aber das passiert nicht nur in der Politik, auch in der Gemeinde ist es oft das Problem, dass die Männer unfähig sind, die Führung zu übernehmen und die Verantwortung zu tragen, weswegen auch die Frauen die Führungsrolle übernehmen. Ich will jetzt den Frauen nicht verbieten, dem Herrn zu dienen und schon gar nicht zu predigen. Ich bedauere eher, dass der Mann nicht mehr als Mann gesehen wird, der das Haupt der Familie und auch das Haupt der Gemeinde sein sollte.
Auch wenn in vielen Gemeinden die Pastoren männlich sind, sind sie dennoch keine Führer, die Gemeinde zum Herrn führen, sondern Eingestellte, die mir ihrem Predigtdienst ihr Geld verdienen. Sie wollen deswegen auch meistens verhindern, dass irgendjemand ihre Kirche verlässt und wo anders dient, denn dann hätten sie einen Zahler weniger. Jesus hat seine Jünger ausgebildet und hat sie dann losgeschickt, um das Evangelium zu verkündigen. Er nahm sie nicht alle nach der Auferstehung in den Himmel, sondern ließ sie ihren Dienst auf der Erde tun. Und so macht auch jeder Führer Gottes, der seine Leute in der Jüngerschaft ausbildet und sie dann los schickt, um anderen zu dienen, und nicht ihre Zeit in Gemeinderäumlichkeiten abzusitzen. Die Führer Gottes bilden andere Leute zu fähigen Führern aus. Wenn sie das aber nicht tun, muss Gott es selbst machen. So spricht Er viele an und macht sie zu Seinen Führern, die andere auf Seinen Wegen führen sollen.
Eigentlich müssen wir alle unter Führung Gottes leben, aber Er gebraucht dafür eben Seine Diener. Vielleicht will Er Dir jetzt eine führende Aufgabe anvertrauen? Frag Ihn. Es kann mit einer Hauskreisleitung los gehen und dann könnte Gott Dir höhere Aufgaben anvertrauen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: