Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ertragt einander

Ertragt einander und vergebt euch gegenseitig, wenn einer Klage gegen den anderen hat; wie auch der Herr euch vergeben hat, so auch ihr!
Kolosser 3,13

Schon einige Male habe ich so ein Satz gehört: “Den kann ich nicht mehr ertragen!” Aber warum kann man den anderen nicht ertragen? Weil er nervig ist? Weil er Blödsinn macht? Weil er zu viel redet? Es gibt immer wieder irgendwas, was uns an dem anderen, dem wir begegnen, nicht gefällt. So sind wir auch schnell am verurteilen, auch wenn das nur in Gedanken passiert. Manchmal sind wir von jemandem schwer verletzt und schaffen es kaum, ihm zu vergeben. Aber warum schaffen wir das nicht? Weil wir aus eigener Kraft versuchen, es zu machen. Nur Jesus Christsus, der uns alle unsere Vergehungen vergeben hat, kann uns helfen, anderen zu vergeben. Es ist auch keine Schande, Jesus darum zu bitten, uns zu helfen, anderen zu vergeben. Wenn wir nicht vergeben wollen, wird Jesus uns dann unsere Schuld nicht vergeben können. Wenn wir aber vergeben, dann sind wir frei von der Bitterkeit und Jesus kann an der Herzenstür der Person klopfen, die uns verletzt hat. Deswegen sagte Jesus: “Liebet eure Feinde!”, weil Er auch unsere Feinde retten will. Und diese Liebe zu unseren Feinden äußert sich meistens durch Vergebung. Es gab schon oft Fälle, in denen jemand seinem Feind vergeben hat und der sich dann gewundert hat: “Wie kann der mir so eine große Schuld vergeben? Das könnte doch niemand.” Und dann hat er eine Antwort bekommen: “Ich konnte das, weil Jesus mir alle meine Schuld vergeben hat!” Und schon wurde evangelisiert und der Feind wurde zum Freund und sogar zum Glaubensbruder.
Prüfe Dein Herz, ob Du da noch irgendeine Verletzung mit sich rum schleppst, was Gott hindert in Deinem Leben zu wirken. Bring Dein Schmerz zu Jesus und lass Dir von Ihm helfen, Deinem Feind zu vergeben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: