Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Erschaffe mir, o Gott, ein reines Herz

reines Herz

Erschaffe mir, o Gott, ein reines Herz, und gib mir von Neuem einen festen Geist in meinem Innern!
Psalm 51,12

Was für ein Gebet! Wer will von uns kein reines Herz? Wer will keinen festen Geist im Inneren haben? Kaum jemand, der sich Kind Gottes nennen darf. Oder? Naja, man kann sich auch für das Vergnügen dieser Welt entscheiden und sich mit der Sünde beflecken lassen. Man könnte sich für ein Leben eines “Hundes” entscheiden, wie es im 2. Petrus 2 heißt: »Der Hund kehrt wieder um zu dem, was er erbrochen hat, und die gewaschene Sau zum Wälzen im Schlamm.« Nach dem Motto: “Ein bisschen Vergnügen, ein bisschen Sünde, dann kann ich immer noch zu Jesus zurück!” Jesus nimmt zwar jeden wieder an und vergibt uns jede Sünde, aber wie sieht es dann in unserem Leben aus? Richtig! Purer Chaos! Der Teufel benutzt uns dann als seine Marionetten, damit wir immer wieder in seine verführerischen Fallen tappen und Gott bleiben die Hände gebunden, weil Er heilig ist und in unserem unreinen Leben nichts anfassen kann. Aber der Feind freut sich umso mehr, weil er dann eine Erlaubnis von uns bekommt, unser Leben zu zerstören.
Einfach nur guten Vorsatz für das neue Jahr zu machen, nicht mehr zu sündigen, bringt so viel wie auch Vorsätze von vielen anderen Millionen Menschen: Nichts! Wir müssen heute anfangen, uns gegen die Sünde und für ein reines Herz zu entscheiden. Wir müssen dem Teufel widerstehen, dann wird er von uns fliehen. In der geistlichen Welt passiert ständig ein Kampf um unser Herz. Wir können aber auch dazu beitragen, dass der Geist Gottes täglich siegt, wenn wir uns dafür entscheiden und Ihn jeden Morgen neu einladen unser Herz zu reinigen und in Besitz zu nehmen.
Entscheide Dich, JETZT mit einem reinen Herzen und einem festen Geist ins neue Jahr zu gehen und verschiebe diese Entscheidung nicht nach der Silvesterparty. Gott segne Dich!

 

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: