Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Er verließ alles, um Jesus nachzufolgen

Nachfolge

Und er verließ alles, stand auf und folgte ihm nach.
Lukas 5,28

Das war der Zöllner Levi, der an der Zollstätte saß. Er war kein armer Fischer, der nichts zu verlieren hatte, wenn er Jesus nachfolgt. Er war reich und verließ sein Reichtum, seine Sicherheit und folge Jesus nach. Was musste in diesem Moment passiert sein, dass dieser reicher Mann nach nur einem “Folge mir nach!” alles fallen ließ und Jesus nachfolgte? Konnte er dem Blick von Jesus nicht wiederstehen? Waren Seine Worte so fesselnd? Oder beides gleichzeitig? Jesus musste so eine Sicherheit ausgestrahlt haben, dass ihm alle seine Sicherheiten auf einman nicht mehr so sicher zu sein schienen.
Heute sagt Jesus zu Dir: “Folge mir nach!” Vielleicht musst Du auch etwas dafür verlassen oder aufgeben, aber Jesus wird Dir viele mehr geben, als Du aufgeben musst. Gott nimmt niemanden etwas weg, damit ihm das später fehlt. Er nimmt immer etwas weg, um stattdessen noch mehr zu geben.
Alles, was Jesus von uns erwartet, ist die Bereitschaft zu gehen. Nicht zu sitzen und zu warten bis Jesus vom Himmel erscheint und alles selbst in die Hand nimmt, sondern zu gehen und Sein Reich auf dieser Erde zu bauen. Dafür musst Du kein Theologe oder Pastor sein. Höre einfach auf Seine Stimme und lass Dir vorn Ihm zeigen, wo es lang geht. Bete zusammen mit Deinen Glaubensgeschwistern, um die innere Sicherheit zu bekommen, die viel sicherer ist, als Geld oder Vermögen.
Jesus zu folgen, bedeutet so zu leben, wie Er gelebt hat. Und darüber steht vieles im Neuen Testamen. Jesus sagte, dass Seine Nachfolger das gleiche tun werden wie Er und sogar mehr. Das Leben eines Nachfolgers Christi wird niemals langweilig oder eintönig. Noch spannenderes Leben kann man sich gar nicht vorstellen. Stimmst Du mir zu? Na, dann folge Ihm nach! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: