Er schenkte Blinden das Augenlicht < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Er schenkte Blinden das Augenlicht

By Viktor Schwabenland / a few months ago
Augenlicht

….und vielen Blinden schenkte er das Augenlicht.
Lukas 7,21

Das wäre doch das beste Weihnachtsgeschenk für viele Blinde in unserem Land. Oder? Und Jesus will ihnen tatsächlich das Augenlicht schenken, denn Er hörte nicht auf, zu beschenken. Er will nicht nur das Augenlicht schenken, sondern auch viele andere Geschenke der Liebe und der Gnade.
Nun, dass die Blinden Sein Geschenk angenommen haben, lag wahrscheinlich daran, dass sie unbedingt wieder sehen wollten. Aber wenn sie einfach zuhause gesessen hätten und nicht zu Jesus gekommen wären, hätten sie das Geschenk Gottes verpasst. Sie mussten zu Jesus kommen, damit Er sie beschenken konnte.
Nein, wir müssen die Geschenke Gottes nicht verdienen oder erarbeiten, aber wir müssen sie direkt aus Seiner Hand annehmen. Er will uns immer reichlich beschenken, auch wenn Weihnachten vorbei ist. Nur wollen Seine Geschenke wir überhaupt annehmen oder denken wir, dass wir auch ohne sie glücklich sind oder sie nicht unbedingt brauchen?
An dieser Stelle müssen wir erst verstehen, was uns Gott überhaupt schenken will. Er schenkt uns keine Süßigkeiten oder Spielzeuge, denn Seine Geschenke haben meistens längere Auswirkung auf unser Leben. Er schenkt uns Heilung, damit wir fit genug sind, um Ihm und den Menschen zu dienen. Er schenkt uns Frieden im Herzen, damit uns innerlich nichts plagt. Er schenkt uns Zuversicht, damit wir uns keine Sorgen machen. Er schenkt uns Glauben, damit wir Überwinder sein können. Er schenkt uns Freude, damit wir auch andere mit ihr anstecken können. Er schenkt uns ganz viel Liebe, damit wir auch in der Lage sind zu lieben… Also, eigentlich sollte jeder von uns reichlich beschenkt sein und es würde uns nichts mehr fehlen, wenn wir nur alles Geschenke Gottes aus Seiner Hand annehmen würden.
Suche Gottes Gegenwart, komm zu Ihm mit offenem Herzen und offenen Armen und empfange Seine Geschenke und beschenke mit Deinen guten Taten Deine Mitmenschen. Gott segne Dich!
Gesegnete Weihnachten! Frohes und erfolgreiches neues Jahr 2018!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Er schenkte Blinden das Augenlicht | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Er schenkte Blinden das Augenlicht […]

Reply
Er schenkte Blinden das Augenlicht | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Das wäre doch das beste Weihnachtsgeschenk für viele Blinde in unserem Land. Oder? Und Jesus will ihnen tatsächlich das Augenlicht schenken, denn Er hörte nicht auf, zu beschenken. Er will nicht nur das Augenlicht schenken, sondern auch viele andere Geschenke der Liebe und der Gnade. Nun, dass die Blinden Sein Geschenk angenommen haben, lag wahrscheinlich daran, dass sie unbedingt wieder sehen wollten. Aber wenn sie einfach zuhause gesessen hätten und nicht zu Jesus gekommen wären, hätten sie das Geschenk Gottes verpasst. Sie mussten zu Jesus kommen, damit Er sie beschenken konnte. Nein, wir müssen die Geschenke Gottes nicht verdienen oder erarbeiten, aber wir müssen sie direkt aus Seiner Hand annehmen. Er will uns immer reichlich beschenken, auch wenn Weihnachten vorbei ist. Nur wollen Seine Geschenke wir überhaupt annehmen oder denken wir, dass wir auch ohne sie glücklich sind oder sie nicht unbedingt brauchen? An dieser Stelle müssen wir erst verstehen, was uns Gott überhaupt schenken will. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: