Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Einander verraten und hassen? Lieber nicht!

verraten

Und dann werden viele Anstoß nehmen, einander verraten und einander hassen.
Matthäus 24,10

Hier spricht Jesus über die Endzeit und angefangen hat Er mit Worten: Habt acht, dass euch niemand verführt! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen. Ich kenne bereits einige Christen, die sich für andere Religionen oder Religionsführer entschieden haben. Seit kurzem gibt’s noch eine neue Religion, die man “Klimaschutz” nennt, in die auch viele verführt wurden, weil sie den Lügen der politischen Eliten geglaubt haben. Da war doch diese Greta, die fast alle Medien und viele Menschen, als Weltklimaretterin gefeiert und verehrt haben, auch “Christen”. Dass man einander verrät und einander hasst, wird es bei Facebook ganz deutlich. Dort gibt’s viel Streit um irgendwelche religiösen oder politischen Fragen, ein Christ verurteilt den anderen.
Das evangelische Kirchentag hat deutlich gezeigt, dass die Kirche Jesus verraten hat und den Freiraum der Perversion und Sünde angeboten hat, die sie verharmlost. Gott gefällt das garantiert nicht. Da muss ich doch sehr achtsam sein, um nicht verführt zu werden, denn sogar die Frommen verbinden sich mit dem Zeitgeist und verbannen den Geist Gottes aus ihrer Mitte. Als Christ sollte mich doch nicht an die Werte der Welt, sondern an die Werte Gottes anpassen. Jesus würde bestimmt nicht zum Workshop “Vulven malen” gehen, weil Er das bestimmt nicht lustig findet. Er will lieber, dass wir uns nach heiligen Dingen ausstrecken, als uns mit Gender-Spielzeugen zu belustigen.
Im Fernsehen schaue ich mir nur manche, ausgewählte Filme an, weil ich nicht den ganzen Müll konsumieren will, der aus der “Kiste” kommt. Lieber lese ich mehr in der Bibel und nutze die freie Zeit zum Gebet, um stark und immun gegen Verführung zu bleiben.
Widerstehe dem Zeitgeist, sei nicht wie “alle”, sondern abgesondert für Gott, für sein heiliges Werk. Verrate Deinen Herrn nicht! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: