Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ein Knecht des Herrn soll nicht streiten

nicht streiten

Ein Knecht des Herrn aber soll nicht streiten, sondern milde sein gegen jedermann, fähig zu lehren, geduldig im Ertragen von Bosheiten.
2. Timotheus 2,24

Nicht streiten? Das können sich viele Menschen gar nicht vorstellen. Wir sind in der Tat fähig zum Streit, weil es in unserer sündigen Natur ist, aber wir dürfen niemals vergessen, wer wir in Christus sind: Kinder Gottes! Ein Kind ist mehr als Sklave. Warum sollten wir uns wie die Sklaven verhalten und der alten sündigen Natur in uns Freiraum geben? Aber so unterscheidet sich ein Kind Gottes, der im Geist lebt von einem fleischlichen Christen, der immer Streit und Auseinandersetzungen sucht. Der Geist Gottes kann Seinem Kind helfen, nicht nur die Bosheiten geduldig zu ertragen, sondern auch die Streitigkeiten weise zu schlichten. Wir sollten Friedenstifter sein und nicht den Streit miteinander suchen. Warum das so viele Christen nicht verstehen, ist mir ein Rätsel. Aber sie lassen sich offensichtlich nicht vom Geist Gottes leiten.
Bist Du auch fähig zu lehren? Nein, Du musst nicht als Lehrer berufen sein, um die gesunde Lehre Christi weiter zu geben. Aber dafür musst Du eben selbst viel lernen. Wer selbst nichts gelernt hat, der kann auch nichts lehren. Ist auch logisch. Oder? Je länger ich ein Jünger Christi bin, desto mehr kann ich auch anderen beibringen, die ich zu Seinen Jüngern machen soll. Das ist Doch mein Auftrag vom Herrn. Und wer schon als Lehrer in der Schule gearbeitet hat, der weiß, dass nicht alle Schüler brav sind und viele machen eben Quatsch. Deren Bosheiten geduldig zu ertragen, ist zwar oft eine große Herausforderung, aber der Geist Gottes macht uns dazu fähig.
Sei kein Streiter, der jemandem etwas beweisen muss. Lebe in der Wahrheit Gottes und sei ein Vorbild für die anderen, damit sie von Dir auch etwas lernen können. Sei ein Friedenstifter! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: