Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ein Jünger ist ein Lernender

Jüngerschaft

Ein Jünger steht nicht über dem Meister; wer aber alles gelernt hat, der ist wie sein Meister.
Lukas 6,40

Ein Jünger ist ein Lerling, ein Azubi, der in der Ausbildung Gottes ist. Und diese Ausbildung dauert meistens das ganze Leben lang. Nicht nur 3 oder 4 Jahre und dann ist man Meister, sondern solange wir auf dieser Erde sind. Das mag uns sehr lange vorkommen, aber wir wollen doch wie unser Meister Jesus sein. Oder? Und Seine Lernmethoden unterscheiden sich von denen einer Berufsschule, wo Du möglicherweise eine Ausbildung gemacht hast. Sie sind manchmal hart, manchmal leicht, aber immer effektiv. Vorausgesetzt, dass wir wirklich von Ihm lernen wollen und unsere Hausaufgaben nicht von anderen machen lassen, die mehr gelernt haben als wir.
Nun, was kann unser Meister alles, was wir noch lernen müssen? Eigentlich will Jesus uns beibringen, zu leben. Ja, wir existieren oft nur, weil wir uns nur um Dinge beschäftigen, die unseren Fleisch befriedigen. Wir mühen uns täglich ab, um unseren Bauch zu füllen und mit anderen alltäglichen Dingern versorgt zu sein. Wir haben kaum Zeit noch für Gott, für Familie, für Freunde, aber oft fehlt uns auch die Zeit für sich selbst. Und dann brennen die meisten aus. Das ist kein Leben. Leben heißt: lieben, schenken, sich freuen, andere erfreuen, Segen zu sein und Segen empfangen, ruhig und gelassen zu sein, Gemeinschaft mit Gott und Gleichgesinnten zu haben, Gott zu vertrauen, ihm zu glauben und unmögliche Dinge zuzutrauen…. Da gehört zum richtigen Leben noch viel mehr, was man hier aufzählen kann, aber unser Lehrer will uns nicht überfordern und uns alles Schritt für Schritt beibrigen, was wir zum echten Leben brauchen, um wie unser Meister zu sein.
Sag jetzt nicht, dass Du genug gelernt hast und nicht mehr weiter lernen musst. Das ist Selbstbetrug, denn solange Du auf dieser Erde bist, bringt Gott Dir immer wieder etwas bei, was Du später in der Ewigkeit brauchst. Sei ein Jünger! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: