Höre Dir mein Podcast an: Durch Glauben Schöpfung verstehen < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten * Gleich abonnieren und täglich Ermutigung per E-Mail empfangen!

Durch Glauben Schöpfung verstehen

Durch den Glauben Schöpfung verstehen

Durch Glauben verstehen wir, dass die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, sodass die Dinge, die man sieht, nicht aus Sichtbarem entstanden sind.
Hebräer 11,3

Nicht durch Wissen und Forschen, sondern durch Glauben verstehen wir alles, was Gott erschaffen hat. Da fehlt es vielen Wissenschaftlern an Glauben. Obwohl an die Darwins Theorie glauben sie schon. Der behauptete, dass alles durch einen Urknall entstanden sei, was aber immer noch eine Theorie ist und niemand kann es beweisen. Auch die Erschaffung der von Gott kann niemand beweisen, man muss nur daran glauben. Nur die Schöpfungsgeschichte Gottes ist keine schwachsinnige Theorie, sondern eine zuverlässige historische Tatsache. Ich kann daran glauben, auch wenn es nicht nachweisbar ist. Den Glauben gibt mir das Wort Gottes. Und Sein Wort hat sich in meinem Leben schon oft als zuverlässig und wahr erwiesen, so dass es mir überhaupt nicht schwer fällt, Gott als Schöpfer des Universums. Schon, als ich bei der Geburt meiner Kinder dabei sein konnte, hatte ich keine Zweifel, dass diese kleine Würmchen, die aus dem Schoß ihrer Mutter kamen, von Gott erschaffen und mir geschenkt wurden.
Aber auch wenn ich mit meinem Auto unterwegs bin, staune ich jedes mal, wie schön Gott die Natur erschaffen hat. Besonders jetzt, wo alles grünt und blüht, kann das Auge nicht genug sehen.
Wenn man diese Dinge eben im Glauben ansieht und aus dem Staunen nicht mehr raus kommt, dann kommt fast automatisch aus unserem Mund das Lob für Gott der das alles zu unserer Freude erschaffen hat. Durch unseren Glauben haben wir auch die Macht über der Natur! Das hat Jesus ganz deutlich im Fall des verdorrten Feigenbaums gezeigt. Aber auch als Elia für den Regen gebetet hat und der Regen kam, war das nur durch den Glauben möglich.
Geniesse die Natur, lobe Gott für diese Schönheit und befehle nicht nur den dunklen Wolken im Himmel, sondern auch in Deinem Leben, zu gehen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: