Die Wurzel der Gerechten

Die Wurzel der Gerechten aber wird nicht wanken.
Sprüche 12,3

Als ich gestern spazieren ging, sah ich viele Löwenzahn-Blüten, die jetzt schon zahlreich blühen. Da habe ich an die Wurzeln dieser Pflanze gedacht und was aus ihr später wird, dann habe ich gedacht, dass sie ein Bild für einen Kind Gottes. Ein Kind Gottes ist fest in Gott verwurzelt, so dass seine Wurzel niemand aus der „Erde“ rausbekommen kann. Und wenn der Löwenzahn zur Pusteblume wird, dann fliegen seine Sammen überall in der Welt und bringen weitere Pflanzen hervor. So ist es mit Christen, die reif genug sind, so dass sie den Samen des Evangeliums überall in der Welt zerstreuen, um noch mehr Menschen zum Glauben an Jesus Christus zu bringen.
Nun, es ist für uns mehr als wichtig, in Jesus Christus fest verwurzelt zu sein. Wir dürfen kein Hobby-Christsein betreiben, sondern müssen uns ganz unserem Herrn hingeben. Auch wenn wir äußerlich wegen unseren Glauben getretten und geschlagen werden, bleibt unser Herz in Jesus wie eine Löwenzahn-Wurzel in der Erde, so dass wir trotz der Widrigkeiten weiter wachsen können.
So eine Verwurzelung in Jesus geht natürlich nicht gleich nachdem der Samen in unser Herz gefallen ist. Die kann schon mehrere Jahre dauern. Wir werden oft als junge Pflanze getretten und viele werden versuchen uns rauszureißen, doch niemand wird es schaffen, weil Jesus seine schützende Hand über uns legt und unsere Wurzeln stark macht. Nichts und niemand kann uns schaden, nichts und niemand kann uns aus der Hand Gottes reißen! Wenn wir in diesem Glauben leben, dann werden wir das jeden Tag neu erfahren. Jesus gibt uns genug Kraft, um alle stürmische Zeiten durchzustehen.
Jesus will Dich zum blühen bringen, Er will Deine Sonne sein und Dein Regen sein, Er pflanzt Dich an dem Platz, wo Du mit Ihm sicher bist. Gib Ihm dafür die Ehre! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: