Die Lampen sollen brennend sein! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Die Lampen sollen brennend sein!

By Viktor Schwabenland / a few months ago

Eure Lenden sollen umgürtet und die Lampen brennend sein!
Lukas 12,35

Sind meine Lampen noch brennend? Oder ist das Feuer schon erlöschen?
Wofür brennen meine Lampen überhaupt? Für meine Arbeit? Für mein Hobby? Für meine Familie? Oder für sonst irgendwas?
Diese Fragen muss man sich immer wieder stellen, um zu sehen, wo man gerade steht und wofür man brennt. Wenn man für alles mögliche, aber nur nicht für den Herrn brennt, kann man schnell ausbrennen. So sind auch viele Pastoren ausgebrannt, weil sie mehr für ihre Arbeit mehr gebrannt haben, als für Jesus, und versuchten jedem Menschen zu gefallen, der ihre Gemeinde besuchen.
Wenn man für Jesus brennt, hat man Freude, Begeisterung, Lebenslust, Gelassenheit, Freiheit, mit denen man auch andere Menschen anstecken kann. Viele Menschen lassen sich von ihren religiösen Vorstellungen von Gott stressen. Für sie ist Gott eine Macht, die alles von ihnen fordert und wehe sie tun was falsches, dann bekommen sie Angst, dass Gott sie bestrafen könnte. Sie sind nur am rennen und tun und machen, werden dabei immer ausgelaugter und leerer. Unser Gott ist aber nicht so. Er gibt zuerst Kraft, dann die Aufgabe, die wir in Ruhe für Ihn erfüllen können, ohne uns zu stressen. Er will, dass wir ohne Angst, Sorgen und Menschenfurcht leben und uns von Ihm täglich mit neuem Feuer anstecken lassen, um für Ihn in dieser Welt zu brennen und nicht auszubrennen.
Die Sorgengedanken sind auch Löschwasser für das Feuer Gottes in uns. Die müssen wir im Gebet bei Gott abladen und uns mit Seinem Wort und Seinen Gedanken erfüllen lassen, die wie ein Brennholz für das Feuer Gottes in uns sind. Und davon brauchen wir täglich mehr.
Also, auch es gilt auch für heute: Beten, empfangen, weiter geben. Aber nichts aus eigener Kraft tun, sondern aus der Kraft des Heiligen Geistes, der in uns wohnt. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Die Lampen sollen brennend sein! | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Die Lampen sollen brennend sein! […]

Reply
Die Lampen sollen brennend sein! – Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Sind meine Lampen noch brennend? Oder ist das Feuer schon erlöschen? Wofür brennen meine Lampen überhaupt? Für meine Arbeit? Für mein Hobby? Für meine Familie? Oder für sonst irgendwas? Diese Fragen muss man sich immer wieder stellen, um zu sehen, wo man gerade steht und wofür man brennt. Wenn man für alles mögliche, aber nur nicht für den Herrn brennt, kann man schnell ausbrennen. So sind auch viele Pastoren ausgebrannt, weil sie mehr für ihre Arbeit mehr gebrannt haben, als für Jesus, und versuchten jedem Menschen zu gefallen, der ihre Gemeinde besuchen. Wenn man für Jesus brennt, hat man Freude, Begeisterung, Lebenslust, Gelassenheit, Freiheit, mit denen man auch andere Menschen anstecken kann. Viele Menschen lassen sich von ihren religiösen Vorstellungen von Gott stressen. Für sie ist Gott eine Macht, die alles von ihnen fordert und wehe sie tun was falsches, dann bekommen sie Angst, dass Gott sie bestrafen könnte. Sie sind nur am rennen und tun und machen, werden dabei immer ausgelaugter und leerer. Unser Gott ist aber nicht so. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: