Die Braut, die das Herz raubt < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten * Gleich abonnieren und täglich Ermutigung per E-Mail empfangen!

Die Braut, die das Herz raubt

Du hast mir das Herz geraubt, meine Schwester, meine Braut. Du hast mir das Herz geraubt mit einem einzigen Blick aus deinen Augen, mit einer einzigen Kette von deinem Halsschmuck.
Hoheslied 4,9

Das sagt der Bräutigam zu Seiner Braut. Die Gemeinde Christi ist diese Braut und jeder der Kinder Gottes ist ein Teil dieser Braut Gottes.
Kann Jesus auch mir persönlich sowas sagen? Ist mein Blick zu Ihm so herzraubend? Mit welchen Werken schmücke ich mich, um Sein Blick auf mich zu ziehen? Das sind die Fragen, die ich mir täglich stellen muss.
Die Braut des Herrn muss immer sauber und gepflegt sein. Das sieht aber oft nicht so aus. Die Sünde wird immer mehr toleriert und verharmlost, man sieht kaum Unterschied zwischen Christen und Weltlichen. Warum eigentlich?
Als mir ein paar Baptisten-Mädels sagten, dass wir Christen uns von der Welt unterscheiden sollten, wenn wir “angemessen” gekleidet sind. Da habe ich ihnen widersprochen, denn allein durch die Kleidung unterscheiden wir uns von der Welt nicht. Menschen sollen das Licht in unseren Augen sehen und unsere Worte und Werke sollen auch bezeugen, dass wir nicht von dieser Welt sind. Zum Beispiel, wenn einer mich schlägt und ich bringe ihm am nächsten Morgen ein Stück Kuchen, wird er sich sicher wundern und ich kann ihm mein Verhalten auf Grund meines Glaubens erklären und so ihm das Evangelium verkündigen.
Wenn wir das Licht Gottes in der Welt ausstrahlen, dann rauben wir das Herz unseres Bräutigams. Seine ganze Liebe und Seine Leidenschaft gehört dann nur uns. Wenn wir aber von Seinen Wegen abkommen und fangen an genau so zu leben, wie Menschen in der Welt, für die Ewigkeit kein Ziel ist, dann brauchen wir uns nicht zu wundern, wenn unser Bräutigam auf uns nicht schauen will.
Verdreckt, verschmutzt und innerlich verarmt, kannst Du immer noch zu Ihm kommen und Er wird Dich wieder reinigen und hilft Dir, sich wieder mit guten Werken zu schmücken. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1comment
Die Braut, die das Herz raubt | Christliche Blogger Community - last year

[…] Das sagt der Bräutigam zu Seiner Braut. Die Gemeinde Christi ist diese Braut und jeder der Kinder Gottes ist ein Teil dieser Braut Gottes. Kann Jesus auch mir persönlich sowas sagen? Ist mein Blick zu Ihm so herzraubend? Mit welchen Werken schmücke ich mich, um Sein Blick auf mich zu ziehen? Das sind die Fragen, die ich mir täglich stellen muss. Die Braut des Herrn muss immer sauber und gepflegt sein. Das sieht aber oft nicht so aus. Die Sünde wird immer mehr toleriert und verharmlost, man sieht kaum Unterschied zwischen Christen und Weltlichen. Warum eigentlich? Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: