Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Die Bekümmerten, welche die Festversammlungen entbehren mussten

die Bekümmerten

Die Bekümmerten, welche die Festversammlungen entbehren mussten, will ich sammeln…
Zefanja 3,18

Als ich diese Bibelstelle las, musste ich an all die Leute denken, die durch die Quarantäne keine Gemeinschaft mit anderen Menschen haben können und die deswegen bekümmert sind. Am schlimmsten hat es viele ältere Menschen getroffen, von denen die meisten auch wegen der Einsperrung und Vereinsamung gestorben sind.
Wir leben in einer Zeit, in der man sich nicht mehr einfach so versammeln kann, ohne irgendwelche Corona-Maßnahmen zu beachten. Gleichzeitig gibt die Politik den Bordellen vollkommene Freiheit in ihrem Treiben. Eigentlich totaler Widerspruch. Ich betrachte das ganze Theater sehr kritisch, sehe aber, dass Gott diese komische Zeit dafür benutzt, um die zu berufen, die bereit sind aufzustehen und zu gehen, ohne Angst und Furcht. Es kann bald passieren, dass all die Gemeindegebäude dauerhaft geschlossen werden… und was machen wir dann? Lassen wir uns von Gott sammeln, um weiterhin miteinander und mit Ihm in Kontakt zu bleiben, oder fügen wir uns dem Gesetz zu und bleiben einfach zuhause sitzen?
Wir sollten Gott mehr gehorchen, als dem Menschen, und uns an Ihn mehr binden, als an den Menschen.
Es klingt vielleicht vollkommen bescheuert, aber manchmal habe ich es mir gewünscht, einfach eine Weile in einer Gefängniszelle zu verbringen, um einfach nichts mehr um mich herum zu haben, außer nur Gott. Vielleicht wird mein Wunsch bald sogar erfüllt, wenn die Christenverfolgung auch Deutschland massiver wird. Angst habe ich aber davor keine, weil mir meinem Gott geht’s mir überall gut, weil ich ein Teil von Ihm geworden bin.
Sei nicht bekümmert, wenn Du mit Entbehrungen leben musst, sondern verlasse Dich weiter auf Gott und empfange mehr von Seinem Geist. Das kannst Du später brauchen, um ein Segen für die anderen zu sein. Gott wird Seine Kinder niemals im Stich lassen und auch Dich nicht! Gott segne Dich!

  • Zefania 3,18
    Zefania 3,18

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Die Bekümmerten, welche die Festversammlungen entbehren mussten

 

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: