Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Der Herr segnete Abraham in ALLEM

gesegnet in allem

Und Abraham war alt und recht betagt, und der HERR hatte Abraham gesegnet in allem.
1. Mose 24,1

Nicht umsonst wurde Abraham Freund Gottes genannt. Stell Dir mal vor, dass Du einen Freund hast, mit dem Du viel Zeit verbringst und der alles Deine Probleme löst und Dich reichlich beschenkt, ohne was dafür zu verlangen, außer Deiner Treue. Würdest Du dann lieber mit anderen Kumpels abhängen? Wohl kaum. Oder?
Es gibt in unserem Land inzwischen kaum einen Rentner, über den man sagen kann: er ist alt und recht betagt, und der HERR hat ihn gesegnet in allem. Nur die Rentner, die eng mit Gott befreundet waren, können vom Segen “in allem” sprechen, denn unser Gott ist ein treuer Freund, der uns mit Seiner Freundschaft reichlich segnet. Er zeigt uns wie wir leben sollen, um im Segen zu bleiben. Manche Christen hat Er mit Überfluß gesegnet, doch dieser Überfluß ist schnell zum Mangel geworden, weil sie Gott die Treue gebrochen haben und sich mit anderen Dingen vergnügt haben. Ich durfte die Treue Gottes schon oft am eigenen Leib erfahren und ich will Ihn für immer als meinen Freund behalten, auch wenn ich keinen Mangel habe oder mir in allem gut geht.
Dieses Jahr hat frisch begonnen und es liegen noch viele Tage vor Dir, an denen Du an Deiner Freundschaft mit Jesus arbeiten kannst und den Segen dieser Freundschaft empfangen kannst. Auch wenn Du viele Jahre davor Ihm untreu gewesen bist, bekenne das vor Ihm und Er wird Dir vergeben, weil Er nie aufgehört hat, Dein Freund zu sein. Denk daran, dass der Segen wächst, wenn man andere segnet. Sei ein Segen für Deine Mitmenschen, investiere Zeit und Geld für sie. Gott wird Dich reichlich dafür belohnen. Werfe Deinen Egoismus über Bord und werde Freund für andere Menschen, die keine Freunde haben, damit auch sie Deinen besten Freund, Jesus Christus, kennen lernen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: