Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Der gute Mensch

By Viktor Schwabenland / 16. November 2017

Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatz Gutes hervor, und der böse Mensch bringt aus dem bösen Schatz Böses hervor.
Matthäus 12,35

Bin ich ein guter Mensch? Wohl nicht gut genug, um stolz darauf sein zu können. Es gibt Menschen für die ich gut genug bin und es gibt welche, die mich nicht so gut finden, weil sie von mir noch etwas erwarten, was ich ihnen nicht geben kann. Aber ich soll mich nicht daran orientieren, was den anderen an mir gefällt oder nicht, sondern was gefällt meinem Gott. Und manches Schrott in meinem Herzen gefällt Ihm überhaupt nicht. Da muss ich dann Sein “Reinigungsdienst” in Anspruch nehmen und mich vom Heiligen Geist neu erfüllen lassen, damit wir guten Schatz in meinem Herzen habe und aus mir nur Gutes hervorgebracht werden kann.
Ja, wir müssen immer gut aufpassen, was in unser Herz rein kommt. Die Welt ist voll mit Müll und davon wird täglich immer mehr produziert. Und das müssen wir uns nicht antun. Wenn im Radio oder im Fernseher etwas läuft, was unser Herz verdreckt, dann müssen wir diese Geräte lieber ausschalten. Selbst auf manche Predigten müssen wir aufpassen, denn manche Prediger neigen dazu, eher sich selbst oder Wohlstand zu predigen, als Jesus Christus allein.
Wir müssen auch mit Menschen, die böse sind, lernen so umzugehen, wie das Jesus gemacht hat. Wir müssen ihnen helfen, ihre Schatzkammer mit guten Schätzen zu füllen. Schon wenn man als Antwort auf ihre Bosheit, sie z. B. zum Kaffee einladen und ihnen ein Geschenk (z.B. Neues Testament) überreichen, dann wird der böse Schrott in ihren Herzen langsam schmelzen.
Wir glauben an einen guten Gott und so müssen wir Ihn in uns gut sein lassen, so brauchen wir uns nicht anzustrengen, gut zu sein. Lass die Güte Gottes in Dir sichtbar sein! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: