Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Der größte Sünder

größter Sünder

Glaubwürdig ist das Wort und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, um Sünder zu retten, von denen ich der größte bin.
1. Timotheus 1,15

Ich bin auch der größte Sünder, wenn es darum geht, von Jesus Christus erlöst zu werden. Dabei ist es unwichtig, wieviel ich gesündigt habe und wie schwer mein Vergehen war, denn Jesus Christus ist gekommen, um SÜNDER zu retten und nicht die “Gerechten”, die seit ihrer Geburt fromm sind und die Bibel schon mit Muttermilch aufgesaugt haben. Das mag Dich vielleicht schockieren, dass ich meine Sündhaftigkeit zugebe, aber ich brauche nicht so fromm zu tun, als wäre ich der Engel, denn ich bin Mensch und jeder Mensch ist ein Sünder. Das ist die Tatsache. Ich habe nur den Vorteil, dass Jesus Christus mir meine Sünde vergeben hat. Er ist sich bewusst, dass ich immer wieder falle und dass es dem Feind immer wieder gelingt, mich zur Sünde zu verführen, aber Er weist mich trotzdem von sich nicht weg, sondern wartet immer, dass ich zu Ihm zurück komme, Seine Vergebung annehme und mein Herz Ihm wieder anvertraue.
Nein, Gott toleriert und verharmlost die Sünde nicht, denn jede Sünde ist für Ihn böse und Er ist so heilig, dass Er keine Sünde neben sich dulden kann. Also, wenn ich als Kind Gottes sündige, fühlt sich der Geist Gottes in mir unwohl und so fühle ich mich dann auch unwohl. Dann lohnt sich, die Sünde vor Gott zu bekennen und wieder den Frieden Gottes zu empfangen.
Ich hoffe, dass Du nicht einer von den Leuten bist, die denken, dass sie erst gut sein müssen, um die Gnade des Herrn zu verdienen. Jesus liebte schon immer die Sünder, weil Er ihnen ihre Sünde vergeben wollte! Also, eigentlich liebt Er Dich sogar mehr, wenn Du der größte Sünder bist, als wenn Du einer der ganz heiligen wärst. Lass Dir Seine Gnade genügen! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: