Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Der Gerechte fühlt sich sicher wie ein Junglöwe

By Viktor Schwabenland / 3. November 2015

Es flieht der Gottlose, ohne dass ihm einer nachjagt; der Gerechte aber fühlt sich sicher wie ein Junglöwe.
Sprüche 28,1

In der Welt herrscht Angst. Menschen leben unter der Last der Angst, auch wenn für sie keine reale Gefahr besteht. Sie haben Angst, ihr Besitz zu verlieren, oder zu erkranken, oder zu sterben… die Liste könnte man unendlich fortsetzen. In einer Münchener Tageszeitung gab’s vor einigen Jahren einen großen Artikel über die Angst unserer Bevölkerung. Da war ich geschockt, wovor die Menschen alles Angst haben.
Wir brauchen aber keine Angst zu haben, weil wir einen besten Beschützer an unserer Seite haben, unseren Herrn Jesus Christus. Ich habe Ihn als meinen Beschützer schon so oft erlebt, dass ich mutig auch ins Risiko gehen kann, weil ich weiß, dass Er mich hält. Viele Glaubensgeschwister haben sich schon gewundert, dass ich manche Dinge getan habe, für die man viel Mut braucht. Ich hätte diesen Mut und diese Sicherheit nicht, wenn ich Jesus als meinen Beschützer und Versorger nicht erlebt hätte. Ich fühle mich sicher wie ein Junglöwe, weil mein Gott an meiner Seite ist. Auch wenn ich schwach bin und manchmal keine Kraft zum Laufen habe, trägt Er mich durch und gibt mir neue Kraft und neuen Mut, damit ich wieder auf die Jagt gehen kann.
Lass Dir vom Feind keine Angst einjagen, denn Jesus ist Deine Sicherheit und in Ihm bist Du sicherer, als irgendwo auf der Welt. Auch wenn Du Fehler machst und mal stolperst, Er lässt Dich nicht links liegen, sondern stellt Dich wieder auf die Beine und lässt Dich weiter laufen, bis Du Dein Ziel erreicht hast. Verlass Dich auf Deinen Beschützer und geh mutig voran! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: