Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

…der Deine Hände geschickt zum Kampf macht

Kampf

Gelobt sei der HERR, mein Fels, der meine Hände geschickt macht zum Kampf, meine Finger zum Krieg.
Psalm 144,1

Das soll jetzt kein Aufruf zum Kriegsdienst sein, aber sehr wohl zum Glaubenskampf. Auch heute musst Du bereit sein, zu kämpfen. Gegen was? Ach, da gibt’s bestimmt viele Feinde, die gegen Dich eintretten wollen: Sünde, Faulheit, Bequemlichkeit, Passivität, negative Gedanken, Zorn, böse Gewohnheiten, Kleinglaube …. Die Liste könnte man unendlich weiter führen, denn der Teufel will uns immer wieder aus dem Verkehr ziehen. Petrus schreibt: Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Ja, dieser Löwe will uns immer wieder angreifen, aber er kann uns nichts antun, wenn wir für den Kampf gerüstet sind.
Lass Dich auch heute morgen vom Geist Gottes erfüllen und ausrüsten. Lass Deine Bibel nicht im Regal verstauben, lese darin viel und höre, was Gott Dir durch Sein Wort sagen will. Lobe den Herrn im Gebet, in Liedern, lebe einfach in Seiner Gegenwart. Dann hat der Teufel keine Chancen, Dir zu schaden.
Lass Dich vom Feind nicht austricksen, der Dir ins Ohr flüstern will: “Du hast jetzt keine Zeit fürs Gebet!” oder “Ach, lieg noch ne Weile auf dem Sofa vor dem Fernseher und lass die Bibel auf dem Regal liegen!” oder “Du hast heute Nach so schlecht geschlafen, dann lass den Gottesdienst doch ausfallen!” Falle darauf nicht ein und widerstehe diesen Gedanken, in dem Du das gegenteil tust. Wenn der Feind sagt: “Mach’s dir bequem auf dem Sofa”, dann steh auf und suche die Gegenwart Gottes. Es gibt nichts dringenderes, als Gemeinschaft mit Gott am frühen Morgen, alles andere kann warten. Suche Gemeinschaft mit Glaubensgeschwistern, denn zusammen kann man besser dem Feind widerstehen.
Gelobt sei der Herr! Lobe Ihn mit allem was Du hast und allem was Du bist. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: