Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Der Bund mit dem Tod wird außer Kraft gesetzt

Bund mit dem Tod

Und euer Bund mit dem Tod wird außer Kraft gesetzt, und euer Vertrag mit dem Totenreich hat keinen Bestand.
Jesaja 28,18

Es werden zwar immer wieder neue Meldungen zu Todesfällen durch Corona Virus in die Öffentlichkeit gespült, aber dass die Menschen von Menschen absichtlich und unbestraft getötet werden, scheint für die Presse ganz normal zu sein. Ich meine hier all die Babys, die abgetrieben werden, weil sie jemandem nicht passen. Als meine Frau mit unserer Tochter vor fast 11 Jahren schwanger wurde, wurde sie vom Kieferorthopäden mit Antibiotika und Schmerzmittel behandelt, weil sie von ihrem Baby-Glück noch keine Ahnung hatte. Als aber eine Frauenärztin in Hannover die Schwangerschaft feststellte, hat sie ihr dringend geraten, Abtreibung zu machen, weil das Kind angeblich durch den Einfluss der Medikamente behindert geboren werden könnte. Sie wollte uns überzeugen, dass es der richtige Weg sein könnte. Wir haben aber dann einen anderen Arzt besucht, der uns sagte, dass die Medikamente so harmlos seien, dass das Baby davon nicht betroffen werden kann. Unsere Tochter wird bald 10 Jahre alt sein und von der Behinderung keine Spur. Satan ist ein Mörder und hat sich sein Handwerk über die Regierungen dieser Welt legalisieren lassen. Angeblich aus humanen Gründen werden täglich viele Ungeborenen getötet, weil die Welt einen Bund mit dem Tod geschlossen hat.
Nun, Satan würde mein Kind nicht töten wollen, wenn Gott für sie keinen besonderen Auftrag in dieser Welt hätte. Welchen, werden wir noch sehen. Mich versuchte er auch schon oft umzubringen, aber seine Versuche scheiterten, weil Jesus mein Leben ist und weil Er noch einiges mit mir auf dieser Erde vorhat.
Der Bund der Welt mit dem Tod kann nur durch das Leben außer Kraft gesetzt werden. Und Jesus ist dieses Leben. Deswegen müssen wir Ihn verkündigen, damit jeder Mensch, auch ungewollt Schwangere, das Leben in sich hat und das Leben verbreitet. Mache Du auch mit! Gott segne Dich!

  • Jesaja 28,18
    Jesaja 28,18

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Der Mensch kann das Werk Gottes nicht ergründen

 

 

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: