Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Denn wir haben hier keine bleibende Stadt

keine bleibende Stadt

Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.
Hebräer 13,14

Bevor Jesus diese Erde verließ, sagte Er, dass Er geht, um uns die Wohnungen im Himmel vorzubereiten. Als ich eine Zeit lang in einer Wohnung lebte, in der die Heizung nachts laute Geräusche machte und die Ecken trotz der täglichen Lüftung verschimmelt waren, habe ich oft daran gedacht, wie es in meiner neuen Wohnung im Himmel ausschauen könnte. Als ich dann den Blick auf mein Leben mit Gott warf, kamen nur traumhafte Vorstellung von meiner neuen Heimat im Himmel, weil unser Gott alles vollkommen und schön macht. Auch wenn ich mich in der Natur umschaue, die ich gern fotografiere, dann sehe ich auch wie perfekt und wie wunderschön Gott sie gemacht hat.
Selbst wenn ich jetzt in einer schimmelfreien Wohnung lebe, ist mir bewusst, dass ich in ihr nicht meine Ewigkeit verbringen kann. Und wie auch bei jedem Umzug auf dieser Erde, muss ich mich auf den Umzug in meine neue Wohnung im Himmel vorbereiten. Da muss ich auch Dinge in meinem Herzen sortieren und einiges an “Alt Kram” wegschmeißen, weil es in meine neue himmlische Wohnung nicht passen kann. Ich freue mich schon auf den Umzug und brauche mich an das irdische Leben nicht festzuklammern.
Ich kann mir aber nicht bequem machen, nur weil Jesus schon alles vorbereitet hat, sondern habe noch meine Aufgaben, die ich vor dem Umzug in den Himmel zur Ehre Gottes erledigen muss. Da ich nur Unvergängliches mitnehmen kann, muss ich mich mehr um Dinge kümmern, die nicht materieller Art sind. Ich lebe noch auf der Erde, weil Gott mich hier gebrauchen möchte, sonst wäre ich schon längst in meiner neuen schönen Wohnung im Himmel.
Frage Gott, was Du alles für Deinen Umzug in den Himmel vorbereiten solltest, welche Aufgaben Du noch zu erfüllen hast, bevor Du den Schlüssel zu Deiner himmlischen Wohnung bekommst. Gott segne Dich!

  • Hiob 6,21
    Hiob 6,21

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Ihr seht Schreckliches und fürchtet euch davor?
About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: