Demütig unter der Hand Gottes < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Demütig unter der Hand Gottes

Demütigt euch nun unter die mächtige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zur rechten Zeit.
1. Petrus 5,6

Was bedeutet es für uns, sich unter die mächtige Hand Gottes zu demütigen? Es bedeutet für mich persönlich, sich ganz Ihm hinzugeben und Ihn über mein Leben bestimmen lassen.
Wenn ich meinen einjährigen Sohn zum Schlafen bringe, lege ich mich neben ihm und er will unbedingt meine Hand festhalten, sonst wird er nicht ruhig. So ist es auch mit der Hand Gottes: wenn wir uns fest an sie klammern, können wir ruhig und gelassen leben, denn dann fühlen wir uns in der Umarmung Gottes ganz sicher.
Wenn mein Sohn manchmal Quatsch macht und meine Hand ihn davon abhält, dass gefällt ihm nicht besonders und er zeigt seinen menschlichen Charakter, in dem er laut schreit. So tut es uns auch manchmal weh, wenn Gott uns vor irgendwelchen Schritten zurück hält, weil Er besser weiß, was gut für uns ist und was uns in die Gefahr bringen kann.
Manchmal denken wir, dass wir genau wissen, was für uns gut ist und Gott muss uns dabei unterstützen, aber es passiert immer wieder, dass wir uns irren, weil wir nicht alles berücksichtigen können, was Gott besser im Auge hat.
Ich musste in meinem Leben oft umziehen und jeder Aufenthalt war eine Station in meinem Leben, in der Gott mich entweder ausgebildet oder einfach nur gebraucht hat. Auch wenn meine eigenen Pläne oft gescheitert sind, bereue ich keinen Schritt, denn Gott hat sein Werk getan und ich konnte weiter gehen. Ob Augsburg meine letzte Station ist, weiß ich noch nicht und will mich auch nicht festlegen, denn Gott kann andere Pläne in einer anderer Stadt für mich haben. Ich muss mich dann einfach unter seine mächtige Hand demütigen und dahin gehen, wo Er mich haben will.
Halte Dich fest an die Hand Gottes und lass Dich von ihr demütig leiten. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1comment
Demütig unter der Hand Gottes | Gemeinsam für Gott - last year

[…] Demütig unter der Hand Gottes […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: