...dass dein Glaube nicht aufhöre. < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

…dass dein Glaube nicht aufhöre.

Ich aber habe für dich gebetet, dass dein Glaube nicht aufhöre. Und wenn du einst zurückgekehrt bist, so stärke deine Brüder!
Lukas 22,32

Jesus wusste, wer Petrus war. Er wusste auch, dass er Ihn verraten wird, und deswegen hat Er für ihn gebetet, dass ein Glaube nicht aufhört. Nach Seiner Rückkehr zum Glauben an Jesus Christus sollte er seinen Brüdern dienen. Dieser Petrus, dieser Leugner des Herrn sollte seine Brüder stärken? Ja, genau! Diesen schwachen, impulsiven Petrus wollte Gott gebrauchen, um Seine Kinder zu stärken. Dann hab ich doch auch eine Hoffnung, in meiner Schwachheit meinen Geschwistern dienen zu können.
Ja, ich bin oft hingefallen und habe viele Fehler im Leben gemacht, aber all das dient mir heute, um andere zu ermutigen, die entweder durch gleiche Fehler durch müssen oder kurz davor stehen, einen gravierenden Fehler zu machen, von dem ich ihnen abraten kann.
Vielleicht bist Du gerade in einem Loch, weil der Alltag Dich von Gott getrennt hat oder weil Du in der Sünde gelebt hast, aber es ist nicht nötig in diesem Loch zu bleiben. Jesus gibt uns immer wieder neue Chance, aufzustehen, zurückzukehren und dann die anderen zu stärken. Nun, der Feind wird Dir erzählen, dass Gott Dir keine Kraft mehr geben wird, wenn Du einmal gefallen bist, weil er es nicht zulassen will, dass Du in der Kraft Gottes anderen Menschen dienst. Höre nicht auf sein Geschwafel, denn Gott ist in den Schwachen mächtig. Deswegen lässt Er uns auch schwach werden, damit Er dann mit Seiner Kraft durch uns wirken kann. Jesus betet auch für uns, dass unser Glaube nicht aufhört. Er will dass wir uns immer wieder daran erinnern, was Er für uns getan hat und in der Dankbarkeit unseren Glauben bewahren.
Warten nicht länger, wenn Du Dich von Gott getrennt hast, suche Seine Gegenwart und lass Dir alle Schuld vergeben. Dann empfange Seine Kraft und diene in dieser Kraft Deinem Nächsten. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1 comment
…dass dein Glaube nicht aufhöre. | Christliche Blogger Community - 10 months ago

[…] Jesus wusste, wer Petrus war. Er wusste auch, dass er Ihn verraten wird, und deswegen hat Er für ihn gebetet, dass ein Glaube nicht aufhört. Nach Seiner Rückkehr zum Glauben an Jesus Christus sollte er seinen Brüdern dienen. Dieser Petrus, dieser Leugner des Herrn sollte seine Brüder stärken? Ja, genau! Diesen schwachen, impulsiven Petrus wollte Gott gebrauchen, um Seine Kinder zu stärken. Dann hab ich doch auch eine Hoffnung, in meiner Schwachheit meinen Geschwistern dienen zu können. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: