Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Das Joch der Jugend

Jugend

Es ist gut für einen Mann, das Joch zu tragen in seiner Jugend.
Klagelieder 3,26

Vor fast 20 Jahren hat ein Prophet mir folgendes gesagt: “Deine Jugend wird verachtet, aber Du lernst, den Herrn zu verstehen.” Heute kann ich sagen, dass die Prophetie sich erfüllt hat. Als Jugendlicher wurde ich tatsächlich oft verachtet und man hat mir nichts zugetraut, weil ich nicht als cooler Typ in Erscheinung getreten bin, den alle bewundern könnten, und habe eher still und bescheiden gelebt. Dass ich heute den Herrn besser verstehen kann, stimmt tatsächlich auch. Vieles konnte ich tatsächlich erst vor kurzem verstehen, weil es seine Zeit brauchte bis Gott alles in meinem Leben vollbracht hat, was mich dahin gebracht hat, wo ich heute bin.
Ja, ich hatte schwere Kindheit und Jugend, aber das macht mich überhaupt nicht traurig, denn jetzt habe ich viel mehr, als mir irgendwann mal gefehlt hat. Ich habe Gott an meiner Seite, der mich all die Jahre begleitet hat und es immer noch tut. Ich habe Lebenserfahrungen mit denen ich heute anderen dienen kann. Ich habe eine Familie, die Gott mir geschenkt hat.
Wenn Du noch jung bist, dann gebe ich Dir mein Rat: verschwende Deine Zeit nicht mit Genuss und Unterhaltung. Stattdessen suche den Herrn und investiere Deine Zeit für Gott. Dann wirst Du zwar weniger “Freunde” haben, aber dafür wird Gott zu Deinem besten Freund, der Dir ewig treu bleibt.
Und wenn Du schon in die Jahre gekommen bist, traure nicht Deiner Jugend hinterher. Nutze Deine Lebenserfahrungen zum Dienst im Reich Gottes und sei ein Vorbild für die junge Leute um Dich herum. Sei offen für ihre Fragen und segne sie mir Deinen guten Ratschlägen.
Ob Du jetzt nun jung oder alt bist, lebe bewusst mit Gott, um Ihn mit den Mitteln, die Du hast in Deinem Leben zu verherrlichen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: