Category Archives for "Weisheit"

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

Wissen
Sep 30

Wissen ist Macht

Und ihr habt die Salbung von dem Heiligen und habt alle das Wissen.
1. Johannes 2,20

Wenn wir uns umschauen, scheint die Welt immer dümmer zu werden. Die Dummheit wird schon vom Kindergarten gefördert. Das habe ich gemerkt, als unsere Tochter ein Kindergarten besuchte, in dem uns gesagt wurde, dass unsere Tochter nichts versteht und deswegen nichts macht, was man ihr sagt. Eigentlich wollten sie uns sagen, dass unsere Tochter dumm ist. Als ich aber von meiner Tochter erfahren habe, was sie dort ganzen Tag machen, schienen mir die Erzieherinnen dümmer zu sein, als mein kleines Mädchen, denn sie haben den Kindern nichts beigebracht, sondern haben sie einfach nur immer spielen lassen. Als wir dann den Kindergarten aus diesem Grund wechselten, sagte uns die neue Erzieherin schon am 2. Tag: „Sie haben eine wunderbare Tochter, der braucht man nicht viel zu sagen, sie versteht alles gut und tut alles, ohne dass man ihr extra sagen muss.“
Doch die größte Dummheit der Menschheit ist, meiner Meinung nach, Gott zu leugnen. Dass die Menschen Gott aus ihrem Leben ausschließen, bringt in ihre Herzen nur Verwirrung. Sie verstehen nicht, warum und wie manche Dinge passieren, weil Gott sie bewirkt. Sie wissen nicht, dass die Sünde schädlich ist, weil Jesus sie nicht ermahnen kann.
Da sind doch wir als Kinder Gottes im klaren Vorteil. Wir erkennen die Wahrheit, die Jesus Christus ist. Er zeigt uns den richtigen Weg, den wir selbst nie gefunden hätten. Jesus lässt uns erkennen, was richtig und was falsch ist. Das können viele Menschen in der Welt nicht unterscheiden.
Es wurde mal gesagt: „Wissen ist Macht!“, was gar nicht so falsch ist. Unser Wissen kommt von Gott, der eine große Macht hat. Auch wenn wir selbst von der Natur aus eher schwach als mächtig sind, können wir uns der Macht Gottes anvertrauen, die uns alles gibt was wir brauchen und mit der wir nichts und niemanden fürchten müssen.
Wenn Du etwas nicht weißt, frag bei Gott, der Dir das richtige Wissen vermitteln wird. Gott segne Dich!

Denkt nach
Sep 21

Denkt nach in eurem Herzen auf eurem Lager und seid still!

Erzittert und sündigt nicht! Denkt nach in eurem Herzen auf eurem Lager und seid still!
Psalm 4,5

Nachdenken, Dinge hinterfragen, sich über etwas Gedanken zu machen haben viele Menschen in unserer Zeit fast verlernt und müssen es wieder neu lernen. Es gibt sogar Christen, die ihr Denken abschalten, weil sie meinen nur vom Geist geleitet zu werden. Der Geist schaltet aber unseren Verstand nicht aus, sondern gebraucht ihn sogar, um zu führen. Gott will, dass wir viele Dinge nicht nur kennen, sondern sie auch verstehen. Das nennt man dann Weisheit. Gott will, dass wir weise sind! Besonders in dieser Zeit ist es wichtiger als je zuvor. Teufel trickst die Menschen aus, um sie zu verführen und sogar zu töten. Viele glauben seinen Lügen, weil er sich als Engel des Lichts darstellt, so dass seine Reden sich wie Engelsreden sich anhören. Dann laufen sie ohne nachzudenken und zu hinterfragen in seine Fallen.
Wenn man die Bibel liest, braucht man den Geist Gottes und den Verstand. Dann wird man die Wahrheit erkennen, die uns der Geist Gottes offenbart, und sie verstehen, weil Gott uns einen gesunden Menschenverstand gegeben hat.
Nachdenken geht natürlich am besten in der Stille. Suche Dir immer einen ruhigen Platz zum Nachdenken und über das Wort Gottes nachzusinnen. Bitte den Geist Gottes, Dir Sein Wort zu offenbaren. Wenn Du gesündigt hast, dann lass Dein Herz bereinigen, damit die Sünde Dich daran nicht hindert, Gottes Stimme zu hören und zu verstehen. Lass Dich von nichts und niemanden ablenken, wenn Du die Gegenwart Gottes in Deinem stillen Kämmerlein suchst, denn Gott redet meistens in der Stille. Er schreit nicht vom Himmel herab, sondern flüstert Dir ins Ohr. Um Seine Stimme nicht zu überhören, musst Du Dich öfter zu einem ruhigen Platz zurückziehen. Gott will Deine ganze Aufmerksamkeit, weil Sein Wort zu Dir Dein ganzes Leben verändern kann. Gott segne Dich!

in Weisheit
Apr 25

Wandelt in Weisheit denen gegenüber, die außerhalb sind

Wandelt in Weisheit denen gegenüber, die außerhalb [der Gemeinde] sind, und kauft die Zeit aus!
Kolosser 4,5

Oft kursieren die Gerüchte, dass Christen dumme Leute sind, die nur ihre eigene religiöse Dinge im Kopf haben und sich sonst für nichts anderes interessieren. Leider kann man diesen Gerüchten oft zustimmen, denn manche Christen verhalten sich tatsächlich so, was man besonders deutlich in manchen Facebook-Gruppen beobachten kann. Sie treten so religiös vor und texten die Menschen voll mit den Bibelstellen, dass die am liebsten weglaufen würden. Ich wurde neulich von jemandem beschuldigt, dass ich angeblich irgendwelchen Irrlehren verbreite, obwohl er mich überhaupt nicht kennt. Er hat nur die Einladung zu meinem Vortrag gesehen und anhand des Titels hat er sich eine Meinung gebildet, dass ich die Irrlehren verbreite. Sowas ist kein Zeugnis der Weisheit, sondern der religiösen Arroganz und des Hochmuts.
Gott möchte uns aber Weisheit geben, damit wir wissen, wie wir mit anderen Menschen umgehen müssen. Diese Weisheit kommt aber oft aus eigenen Lebenserfahrungen, in denen man gewisse Dinge erlebt hat, die dann helfen, mit Menschen von außerhalb ins Gespräch zu kommen. Ich kann z.B. ganz gut mit Menschen ins Gespräch kommen, die mir über ihre Krankheiten klagen, weil ich selbst ganz lange krank war und Gottes Heilung erfahren habe. Schau Dich deswegen um und suche die Leute, die sich in den Umständen befinden, in denen Du auch schon mal warst. Bitte Gott um Weisheit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sich korrekt zu verhalten. Gott wartet schon auf Dich, weil Er Dich gebrauchen möchte. Er möchte Dich zum Staunen bringen, wie leicht es doch eigentlich isst, Menschen für Jesus zu begeistern. Es wird nichts passieren, wenn Du auf Deinem Sofa liegen bleibst. Da musst Du schon aufstehen und Dich bewegen. Du solltest zu den Menschen „außerhalb der Gemeinde“ hingehen und nicht passiv darauf warten, dass sie in Dein Gemeindehaus einstürzen. Gott segne Dich!

Feb 09

Die Weisheit schreit draußen

Die Weisheit schreit draußen; auf den Plätzen lässt sie ihre Stimme erschallen. Wo man am lautesten lärmt, ruft sie. An den Eingängen der Tore, in der Stadt, spricht sie ihre Worte: Bis wann, ihr Einfältigen, wollt ihr Einfalt lieben und haben Spötter ihre Lust an Spott und hassen die Toren Erkenntnis? Wendet ihr euch meiner Mahnung zu, siehe, so will ich meinen Geist euch sprudeln lassen, will euch kundtun meine Worte.
Sprüche 1,20-23Wir leben in der Zeit der Dummheit. Besonders in der westlichen Welt ist es mehr als sichtbar. Die Werbung bedient sich der Dummheit der Menschen, die bereit sind ihr Geld auszugeben, weil eine halbnackte Frau sie im Fernseher anlächelt. In vielen Gemeinden wird es gut geheißen, was aus Gottes Sicht böse ist. Es werden viele Dinge harmlos dargestellt und die Finsternis macht sich unter Christen breit.
Nun, das ist mein Eindruck von dem, was ich beobachte. Aber Gott sei Dank, ist Sein Feuer nicht ganz erlöschen und es gibt noch treue Nachfolger Christi, die sich von dem Zeitgeist der Dummheit nicht beeinflussen lassen, sondern dem Schrei der Weisheit Gottes folgen. Sie lassen den Geist Gottes in sich sprudeln und verbreiten Seine Botschaft überall in der Welt, ohne sich für das Evangelium zu schämen. An die wende ich mich jetzt: Lasst uns gemeinsam wachen und beten, damit Gottes Geist das Christentum in unserem Land erweckt, denn sonst wird es keine Erweckung, wenn die Christen schlafen. Gott will unsere Herzen wieder erwecken und Seinen Geist neu ausgießen, damit wir in seiner Kraft leben und handeln können. Wir brauchen Seine Weisheit, um richtige Entscheidungen treffen zu können. Wir brauchen Seine Liebe, um den Menschen das richtige Bild Gottes zu vermitteln. Wir brauchen viel Geduld, weil nicht alles kann sofort gelingen. Gott will jeden Menschen retten, dafür braucht Er aber uns, Seine Kinder. Sei bereit, Gott in dieser Welt zu verherrlichen und Seine Weisheit zu verbreiten. Gott segne Dich!

Jun 12

Lass Dich von der Frau Torheit nicht verführen!

Frau Torheit ist leidenschaftlich im Verführen, sonst kann sie nichts. Und sie sitzt an der Tür ihres Hauses, auf einem Sitz auf den Höhen der Stadt, um einzuladen, die des Wegs vorübergehen, die geradehalten ihre Pfade: Wer unerfahren ist, der kehre hier ein!
Sprüche 9,13-16

Hat Dich Frau Torheit auch schon mal besucht? Wahrscheinlich schon. Also, mich hat sie schon oft besucht, besonders, als ich noch ziemlich jung und unerfahren war. Ich habe viele dumme Entscheidungen getroffen und viele Fehler gemacht, die ich ungern wiederholen möchte. Heute weiß ich, dass es zwei Sorten der Weisheit gibt’s: Lebensweisheit und Gottes Weisheit. Die Lebensweisheit kommt im Laufe des Lebens und Gottes Weisheit ist eine Gabe, die man früher bekommen kann, wenn man Gott darum bittet. Als ich mich aber bekehrte, bat ich Gott um starken Glauben, der mir helfen könnte, meine Krankheit zu besiegen. Weisheit war mich nicht so wichtig, wie der Glaube. Heute weiß ich, dass es die Frau Torheit war, die mir eingeredet hat, dass keine Weisheit, sondern nur den Glauben brauche.
Nun, Gott ist ein wunderbarer Vater und Er nutzte oft meine Torheit, um etwas Gutes daraus zu machen, damit wenigstens meine Lebensweisheit wächst.
Unsere Kinder machen auch viele Dummheiten, die uns Eltern manchmal sehr peinlich sind und wir uns dafür sehr schämen, aber wir vergeben ihnen und versuchen ihnen zu erklären, wie man’s richtig machen soll. So macht auch Gott mit uns, wenn wir uns von der Frau Torheit verführen lassen und manche Dummheiten im Leben anstellen.
Wir leben in einer Zeit, in der Verführung an jeder Ecke lauert und durch die Werbeindustrie noch stärker gefördert wird. Da müssen wir immer wachsam bleiben, um nicht in die Fallen der Frau Torheit reinzufallen. Eine enge Beziehung zu Gott und ein wachsamer Geist sind dafür enorm wichtig. Wir müssen viele Dinge, die uns angeboten werden hinterfragen und Gott fragen, was gut und was böse ist.
Lass Dich nicht von der Frau Torheit beeinflussen und bitte Gott um Seine Weisheit, um richtige Entscheidungen im Leben zu treffen. Gott segne Dich![affilinet_performance_ad size=468×60]

Jun 02

Antworte dem Toren nicht nach seiner Narrheit…

Antworte dem Toren nicht nach seiner Narrheit, damit nicht auch du ihm gleich wirst!
Sprüche 26,4

Das ist meisten der Grund, warum ich bei Facebook auf keine dumme Kommentare reagiere. Leider stelle ich immer wieder fest, wie heftig manche Christen sich in den sozialen Netzwerken über irgendwelche Sachen streiten und es kommt dabei meistens nichts raus. Es ist eine pure Zeitverschwendung. Wie oft wollten manche Leute mit mir über irgendwelche Fragen des Glaubens diskutieren, weil sie ein anderes Verständnis der Bibel haben, aber ich habe sie meistens schnell abgewiesen, weil diese sinnlose Diskussion am Ende nichts außer Streit bewirkt. Nur den Menschen, die offen nach irgendwas fragen, kann ich eine Antwort geben. Ich kann auch niemandem eine gute Nachricht erzählen, der dafür nicht offen ist. So ist es auch in der Verkündigung des Evangeliums. Die Menschen, die offen sind für neue, gute Botschaft, nehmen sie ohne groß zu diskutieren auf. Die aber, die sich auf ihre eigene Weltanschauung harren, wollen immer ihre „Wahrheit“ beweisen. Wir wissen aber, dass die menschliche Weisheit in Gottes Augen oft eine vollkommene Dummheit ist. Das kann man heute in der Politik beobachten, denn die Politiker treffen immer mehr dumme Entscheidungen, bringen sie aber als die „höchste Wahrheit“ rüber und ihre Bürger glauben diesen als „schöne Wahrheit“ verpackten Lügen. Deswegen brauchen wir Gott, um Ihn um Rat zu fragen, wenn wir im Leben nicht weiter wissen. Er ist unsere Quelle der Wahrheit und der Weisheit. Ich will mich von niemandem beeinflussen lassen, außer von Gott persönlich. Er ist mein Führer und nicht die hirnlosen Politiker, die nur mein Geld wollen. Deswegen freue ich mich schon auf das Reich Gottes, das Jesus Christus im Himmel bereits aufgebaut hat.
Lass Dich niemals in irgendwelche Diskussionen, wenn Du merkst, dass dein Gesprächspartner nur den verbalen Streit sucht und nicht die Wahrheit herausfinden will. Segne solche Leute und bete für sie, damit Sie die Wahrheit von Gott offenbart bekommen. Gott segne Dich!

[affilinet_performance_ad size=468×60]

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen