Gottes Hilfe

  • mein Helfer

    Siehe, Gott ist mein Helfer

    Siehe, Gott ist mein Helfer; der Herr ist es, der mein Leben erhält. Psalm 54,6 Oft erwarten wir, dass unsere Hilfe von Mutter, Vater, Nachbar oder Freund kommt, aber umso öfter werden wir dann enttäuscht, wenn wir keine Hilfe bekommen. Gottes Hilfe kommt aber ganz sicher, wenn wir uns auf Ihn verlassen und alles nur von Ihm erwarten. Er weiß genau, wie Er uns helfen kann, weil Er auch die Ursachen unserer Problemen besser kennt. Wenn mein Kind zu mir kommt und mich um Hilfe bittet, weil es selbst etwas nicht schafft, dann bin ich als Vater immer bereit, zu helfen und zu unterstützen. Sollte unser Himmlischer Vater da anders…

  • Leben erhält

    Der Herr ist es, der mein Leben erhält

    Siehe, Gott ist mein Helfer; der Herr ist es, der mein Leben erhält. Psalm 54,6 Ich kenne inzwischen einige Geschwister, die schon viele Jahre mit einer eigentlich tödlichen Krankheit leben. Die Ärzte haben ihnen vor langer Zeit nur paar Tage zum Leben verheißen, doch sie leben immer noch und Gott gebraucht sie mächtig, um zu heilen. Wie ist das möglich? Das liegt eben daran, dass Gott selbst das Leben ist und Er hat das Sagen über unsere Existenz auf dieser Erde. Keine Krankheit und keine anderen Umstände können uns töten, wenn Gott es nicht zulassen will. Ich könnte eigentlich auch schon vor vielen Jahren im Grab liegen, denn Satan wollte…

  • vollbringen

    Der HERR wird es für mich vollbringen!

    Der HERR wird es für mich vollbringen! HERR, deine Gnade währt ewiglich; das Werk deiner Hände wirst du nicht im Stich lassen! Psalm 138,8 Ich arbeite gerade an einem Projekt, der aber nur zustande kommen kann, wenn der Herr es möglich macht. Weil es aber nicht bloß meine Idee war, sondern von Ihm bereits vor Jahren vorausgesagte Prophetie dafür gab, kann ich mich darauf verlassen, dass Er es für mich vollbringen wird. Ja, ich muss dafür meinen Teil machen, aber es ist von meinem Gott abhängig, ob meine Mühe erfolgreich sein wird oder nicht. Diese Abhängigkeit von Gott kann niemals enttäuschend sein, was man von der Abhängigkeit von Menschen nicht…

  • glücklich

    Glücklich der, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist

    Glücklich der, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, dessen Hoffnung auf dem HERRN, seinem Gott, steht, der Himmel und Erde gemacht hat, das Meer und alles, was in ihnen ist; der Treue hält auf ewig. Psalm 146,5-6 Mir ist bisher niemand begegnet, der unglücklich wäre, weil Er die Hilfe Gottes erfahren hat. Denn, wenn wir Gottes Hilfe erfahren, ist es nichts Gewöhnliches wie, bei einem Nachbarn ein Ei auszuleihen. Es ist in den meisten Fällen übernatürlich oder unerklärlich. Darum kann ich mich wirklich glücklich schätzen, weil ich Gottes Hilfe so oft erfahren und eine unerschütterliche Hoffnung habe, denn Er hat mir so oft Seine Treue  erwiesen. So kann ich Christen…

  • für mich vollbringen

    Der HERR wird es für mich vollbringen!

    Der HERR wird es für mich vollbringen! HERR, deine Gnade währt ewiglich; das Werk deiner Hände wirst du nicht im Stich lassen! Psalm 138,8 Was wird der HERR für mich vollbringen? Alles, was ich selbst nicht schaffe. Denn ich bin in meinen Fähigkeiten und Möglichkeiten viel begrenzter als mein Herr und deswegen ist es keine Schande, Ihn um Hilfe zu bitten. Jesus sagte zu Seinen Jüngern: „Ihr bekommt nichts, weil ihr darum nicht bittet!“ Ich kann zwar zum Geburtstag ein Geschenk von einem Freund erwarten, aber wenn ich ihn nicht um ein bestimmtes Geschenk bitte, kann es leicht passieren, dass er mir etwas unpassendes schenkt. Aber es kann auch passieren,…

  • fröhliche Mutter

    Eine fröhliche Mutter von Söhnen

    …der die unfruchtbare Frau des Hauses wohnen lässt als eine fröhliche Mutter von Söhnen. Hallelujah! Psalm 113,9 Unfruchtbar zu sein, war früher eine Schande für jede Frau, weil Kinder galten als der Segen Gottes und im hohen alter war man auf seine Kinder und Enkel angewiesen, weil es keine Altenheime oder ähnliche Einrichtungen gab. Doch irgendwann hat der Mensch beschlossen, dass Kinder nicht zum Leben dazu passen, weil sie der Karriere der Mutter eher hinderlich sind und sie in ihrer persönlichen Freiheit total einschränken. So leben wir heute in einer kinderfeindlichen Gesellschaft, die veraltet und krank ist, die auch an allen Ecken und Kanten Mangel leidet. Kinder werden in Mutterleib…

  • Ihr Starrköpfe

    Ihr Starrköpfe, hört auf mich!

    köpfeIhr Starrköpfe, hört auf mich! Ihr denkt wohl, für euch gibt es keine Hilfe mehr. Doch ich bin euch nah, ich will euch retten, und zwar jetzt! Jesaja 46,12-13 HfA Denkst Du wohl auch manchmal, dass es keine Hilfe mehr von Gott für Dich gibt? Bist Du auch ein Starrkopf, der nicht merkt, dass Gott ihm nahe ist? Das lässt sich leicht ändern. Wie? Richtig! Mit dem Glauben! Du musst nur glauben, dass Gott Dir nahe ist, Ihn rufen und Er lässt nicht lange auf sich warten. Ganz einfach! Problem liegt bei uns. Wir erstarren oft, weil wir uns nur auf unsere Sorgen fokussieren. Nach viel Arbeit vor dem Computer…

  • Eile zu meiner Hilfe

    Eile zu meiner Hilfe, o Herr

    Eile zu meiner Hilfe, o Herr, mein Heil! Psalm 38,23 Gott bekommt sicher jeden Tag viele Millionen Hilferufe, weil die Not auf dieser Erde ziemlich groß ist. Doch manchmal hat man das Gefühl, dass Gott unsere Hilferufe ignoriert. Aber warum eigentlich? Als Vater werde ich von meinen zwei Kindern öfter um Hilfe gebeten. Doch manchmal habe ich das Gefühl, dass ich ihnen nicht bloß helfen, sondern ihr Problem selbst beseitigen soll. Sie sagen mir dann noch, dass sie es selbst nicht schaffen, weil sie etwas nicht können. Dann sage ich ihnen aber, dass sie zuerst probieren sollen. Wenn sie das tun, dann merken sie schnell, dass ihr Problem auch ohne…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner