Category Archives for "Prediger"

Online-Vortrag "Wer glaubt, der siegt!" Gleich registrieren und Zugang sichern!

Gewinn
Jan 23

Welchen Gewinn hat der Schaffende?

By Viktor Schwabenland

Welchen Gewinn hat also der Schaffende bei dem, womit er sich abmüht? Ich habe das Geschäft gesehen, das Gott den Menschenkindern gegeben hat, sich darin abzumühen.
Prediger 3,9-10

Mein Vater war Chef einer Schweinefarm in Russland und er war sehr erfolgreich in der Region. Er hat sich immer voll und ganz in die Arbeit investiert, so dass er mit 40 Jahren sein Leben verloren hat, weil sein Herz nicht mehr ausgehalten hat. Und was hat er erreicht? Nichts! Er hat mit der Schweinefarm kein Vermögen verdient, weil sie dem Staat gehörte und er lebte nur von einem kleinen Gehalt. Von der Schweinefarm ist nach seinem Tod auch nichts mehr übriggeblieben. Die Schweine wurden alle geschlachtet, die Farm wurde Stein für Stein von Räubern auseinander geplündert. War es seiner Mühe wert? Wohl kaum.
So mühen sich auch viele Menschen in ihrem Leben ab, lassen sich vom Stress treiben, werden schneller körperlich und seelisch kaputt, sind aber nicht glücklich, auch wenn sie etwas Geld auf dem Konto haben.
Warum mühen wir uns so ab? Nur weil wir Geld brauchen? Wollen wir anderen zeigen, was wir können? Sind wir gierig nach Geld oder Macht? Treibt uns der Überlebenskampf?
Wie auch immer, oft verlieren wir in unseren Mühen unseren Gott aus den Augen, der unser Vater und Versorger ist. Wir glauben dem Motto: “Nur wer etwas leistet, der ist was!” Und so leben wir auch vor Gott, im Glauben, dass wir etwas leisten müssen, damit Er uns beachtet. Gott will sicher nicht, dass Du faul bist, aber Er will auch nicht, dass Du vor lauter Stress kaputt gehst. Frag Ihn nach dem ausgewogenem Weg, auf dem Du gehen kannst, ohne deine Beziehung zu Gott nicht zu vernachlässigen.
Vielleicht brauchst Du einen Job, in dem Du nicht so stark herausgefordert wirst? Auch wenn Du weniger verdienen wirst, Gott lässt Dich keinen Mangel leiden, wenn Du treu zu Ihm bleibst. Gott segne Dich!

die Weisheit gewährt Schutz
Okt 08

Die Weisheit gewährt Schutz, und auch das Geld gewährt Schutz

By Viktor Schwabenland

Denn die Weisheit gewährt Schutz, und auch das Geld gewährt Schutz; aber der Vorzug der Erkenntnis ist der, dass die Weisheit ihrem Besitzer Leben gibt.
Prediger 7,12

Nun, auch das Wort Gottes bestätigt, dass das Geld gewissen Schutz gewährt, nur das Leben gibt nur die Weisheit dem Besitzer. Wie ist das zu verstehen? Wer die Weisheit hat und weise mit seinem Geld umgehen kann, dem kann es hier auf Erde nicht schlecht gehen. Gott hat uns mit Vermögen und Besitz gesegnet, damit wir es verwalten. Es gehört aber uns eigentlich nicht, denn wir können kein Geld und kein Besitz mit in den Himmel nehmen. Dennoch, wenn man zu wenig Geld hat, ist man leichter angreifbar, als wenn man davon mehr hat. Das habe ich auch erfahren dürfen. Doch zum Glück kannte ich Jesus schon, der mir in prekären Situationen immer geholfen hat. Also, wo das Geld mit seinem Schutz quasi versagt hat, griff der Schutz Gottes ein. Ich durfte auch schmerzhaft lernen, dass ich mich auf mein Geld nicht verlassen kann, aber auf Gott kann ich mich immer verlassen, sonst wäre ich heute ohne Obdach, ohne Arbeit und ohne Familie. Ja, ich habe viele Fehler im Umgang mit Geld gemacht, aber meistens kam es aus gewisser Vorsicht, weil ich es nicht wollte, dass Geld mich besitzt. Dass Gott aber nicht will, dass ich in Armut lebe, gab mir die Freiheit darüber nachzudenken, wie ich noch zusätzlich zu meinem Gehalt Geld verdienen kann. Ich fragte Ihn auch, wie Er mich erfolgreich machen will. Die Antwort habe ich von Ihm dann bekommen, nur bis es sich erfüllt kann noch etwas dauern. Bis dahin lerne ich jedes Mal mehr, wie ich weise mit meinem Geld umgehen kann. Dazu gehört auch mal beim Internet-Anbieter anzurufen und günstigeren Vertrag abzuschließen, um das ersparte Geld in Sein Reich zu investieren.
Bitte Gott um Weisheit, wie Du mit Deinem Geld umgehen sollst. Egal ob Du arm oder vermögend bist, frage Gott wie Er Dein Geld von Dir verwaltet sehen will. Gott segne Dich!

  • Prediger 7,12
    Prediger 7,12

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Die Weisheit gewährt Schutz, und auch das Geld gewährt Schutz

 

 

ergründen
Jun 22

Der Mensch kann das Werk Gottes nicht ergründen

By Viktor Schwabenland

Da sah ich an dem ganzen Werk Gottes, dass der Mensch das Werk nicht ergründen kann, das geschieht unter der Sonne; obwohl der Mensch sich Mühe gibt, es zu erforschen…
Prediger 8,17

Als meine Physik-Lehrerin eines Tages zu mir kam und sagte, dass sie nun an lebendigen Gott glaube, konnte ich meinen Ohren nicht trauen. Denn jeder Mensch in der ehemaligen Sowjetunion, der irgendeinen wissenschaftlichen Beruf ausübt, glaubte nur an die Wissenschaft und war sehr atheistisch. Deswegen war es ein Wunder, dass meine Lehrerin, die Physik unterrichtet hat, sich bekehrt hat. Sie wurde später zu einem der Werkzeuge, die Gott gebraucht hat, um auch mich zum Glauben zu führen.
Es passiert immer wieder, dass irgendwelche Wissenschaftler oder Forscher durch ihre Forschungen darauf kommen, dass es einen Gott geben muss, weil die erforschten Dinge so komplex sind, dass sie nicht durch Zufall entstehen konnten. Doch leider gibt es auch immer noch viele Wissenschaftler und Forscher, die mit allen Kräften versuchen zu beweisen, dass Gott gar nicht existiert. Das gelingt ihnen aber trotzdem nicht.
Es gab in der Geschichte der Erde schon viele Versuche, den Glauben an Schöpfer-Gott zu vernichten. Ob das die Nazis unter Hitlers Führung waren oder die Kommunisten, die Lenin und Marx folgten, keine Macht dieser Erde konnte den Glauben an Gott vernichten. Es ist eher das Gegenteil passiert. Der Glaube an den Schöpfer-Gott und Seinen Sohn Jesus Christus hat sich immer weiterverbreitet. In den 90ern, nach dem Zerfall des kommunistischen Regimes, sind viele neue Gemeinden entstanden und ganz viele Menschen kamen zum Glauben, weil sie merkten, dass der Kommunismus sie doch nicht zum erfüllten Leben geführt hat, wie es versprochen wurde.
Heute denken viele Wissenschaftler, dass sie Gott eine Konkurrenz bieten können, weil sie Dinge erschaffen, die auch “Wunderwirkungen” zeigen. Doch sie werden das Werk Gottes nie ergründen können.
Genieße jeden Tag was Gott erschaffen hat und glaube fest an Sein Wort, egal was die Welt darüber sagt. Gott segne Dich!

  • Prediger 8,17
    Prediger 8,17

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Der Mensch kann das Werk Gottes nicht ergründen
die Klingen
Apr 30

Wenn man die Klingen nicht schleift…

By Viktor Schwabenland

Wenn eine Axt stumpf ist und man die Klingen nicht schleift, so muss man umso mehr Kraft anwenden; aber durch Weisheit kommt man zum Gelingen.
Prediger 10,10

Manchmal wird unsere geistliche Axt abgestumpft, so dass jegliches Abmühen, etwas im Reich Gottes zu bewirken, uns sehr schwer gelingt. Wenn wir nur alte, gewohnte Methoden gebrauchen, um Menschen auf Jesus aufmerksam zu machen, merken wir schnell, dass sie nicht mehr greifen. Wenn man früher jemanden mit einem Traktat zum Nachdenken bringen konnte, klappt es heute immer seltener. Heute, wenn jemand sieht, dass einer zu ihm mit einem Traktat entgegen läuft, dann läuft er sofort weg. Gott sei Dank, dass es Kinder Gottes gibt, die ihre Gaben und Talente nutzen, um auf kreative Art und Weise das Evangelium zu verkündigen. Sie schärfen ihre Axt und gehen ungewohnte, neue Wege. Dafür braucht man Mut und Weisheit von Gott.
Wir leben in einer Zeit, in der wir uns nicht mehr gemütlich auf unseren Kirchenbänken ausruhen können. Es ist die Zeit, alles in Bewegung zu setzten, was Jesus Christus in dieser Welt verherrlicht. Wir haben genügend Werkzeuge, die wir dafür nutzen können. Mich haben schon einige Geschwister gefragt, wie man ein Youtube-Kanal einrichtet oder wie man einen Blog gestaltet. Da kann man Gott für die Quarantäne dankbar sein. Mein erster Online-Votrag hat einigen Teilnehmern gezeigt, dass man das Internet gut dafür nutzen kann, um ermutigende Botschaften weiter zu geben. Es klingt vielleicht kommisch, aber ich habe mich auf die Quarantäne sehr gefreut. Nicht weil ich gern zuhause sitze, sondern weil ich jetzt noch mehr Menschen über meine Arbeit im Internet erreichen kann, als je zuvor. Da muss ich meine Axt auch immer wieder schärfen und nach neuen Möglichkeiten und Werkzeugen zu suchen, die mein Dienst noch effektiver machen können.
Nutze die Zeit, um die Menschen zu erreichen, die Du heute auf der Straße nicht triffst. Schärfe Deine Axt und trau Dich mit Dingen zu beschäftigen, die für Dich früher fremd waren. Dein Alter spielt dabei keine Rolle. Gott segne Dich!

“Wer glaubt, der siegt!” – 2. Online-Vortrag am 9. Mai! Sei dabei!


  • Prediger 10,10
    Prediger 10,10

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

 

 

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Wenn man die Klingen nicht schleift...

 

 

 

gelobst
Okt 03

Es ist besser, dass Du nichts gelobst…

By Viktor Schwabenland

Es ist besser, dass du nichts gelobst, als dass du etwas gelobst und es nicht erfüllst.
Prediger 5,4

Uns wurden schon viele falsche Versprechen von unseren Politikern gegeben, die gewählt worden wollten. Aber nicht nur sie tun das. Wir müssen auch immer aufpassen, was wir versprechen, damit unser Wort nicht leer bleibt. Unser Gott ist uns ein bestes Vorbild, denn Er erfüllt jedes Wort, das Er uns gibt. Jakobus empfiehlt uns so zu reden: “Wenn der Herr will und wir leben, wollen wir dies oder das tun.” Das gilt auch für unsere Versprechen, die wir geben. Wenn ich jemandem etwas fest verspreche, muss ich auch sicher sein, dass ich mein Versprechen erfüllen kann. Leider kann ich nicht 100%ig sicher sein, ob ich mein Versprechen morgen erfüllen kann oder nicht, denn es kann sein, dass ich durch die Umstände verhindert werde. Deswegen sollte ich lieber sagen: “Wenn der Herr will und ich lebe, dann tue ich dies oder das für Dich!” Nur Gott kann etwas versprechen, was Er auch garantiert erfüllt, weil Ihn nichts hindern kann. Leider sind wir nicht so vollkommen und so allmächtig wie Gott, aber wir können uns Seinem Willen unterstellen und alles im Vertrauen zu Ihm tun.
Wie oft ist es mir passiert, dass ich jemanden angerufen habe und gesagt habe, dass ich in 15 Minuten komme, aber aufgrund der Staus viel später gekommen bin. Ich hatte zwar meistens Glück, dass mir meine Verspätung verzeiht wurde, aber es ist immer peinlich für mich, weil ich mich dann so unwohl fühle, denn zu spät komme mag ich generell nicht.
Nun, wenn ich Gottes Versprechen weiter gebe und den Menschen verspreche, dass Gott sie erlöst, wenn sie zu Ihm kommen, dann sind das keine falschen Versprecher, weil Gottes Zusagen absolut zuverlässig sind.
Bitte, mache keine Versprechen, die Du nicht halten kannst, aber mache Menschen auf Gottes Zusagen aufmerksam, die Er garantiert erfüllt. Gott segne Dich!

Ärger
Sep 23

Lass Dich nicht zum Ärger reizen!

By Viktor Schwabenland

Lass dich nicht schnell zum Ärger reizen; denn der Ärger wohnt in der Brust der Toren.
Prediger 7,9

Ach, wie oft habe ich mich schon geärgert, wie oft war ich von irgendeiner Situation genervt und…. das war alles umsonst! Mein Ärger hat mir nichts gebracht, überhaupt keine Veränderung, sondern machte alles nur noch schlimmer. Aber von Jesus habe ich es mir abgeguckt, wie man mit Ärger umgehen soll. Die Pharisäer und Schriftgelehrten wollten Ihn andauernd ärgern, aber Jesus blieb ruhig und haute sie einfach mit der Macht seiner Worte um.
Der Teufel will uns immer wieder durch andere Menschen oder durch die Umstände ärgern, aber wenn wir Kinder Gottes sind und die Weisheit Gottes besitzen, dann schafft er das nicht. Unser Glaube soll so stark sein, dass wir dem Teufel und seinen Versuchen, uns zu ärgern, widerstehen können.
Wir leben in einer Zeit, in der man seinen Ärger besonders auf sozialen Netzwerken ganz leicht verbreiten kann, weil man sich so viele Gleichgesinnte verspricht. Doch meistens ist es vertane Zeit. Wenn ich aber Jesus von meinem Ärger erzähle und Ihn um eine Lösung bitte, wird Er mir garantiert helfen. Er weiß am besten, wir ärgerlich das Leben auf dieser Erde sein kann und deswegen kann Er uns viel besser verstehen, als jemand anders.
Oft sind es Worte, die uns verletzten und verärgern. Das habe ich besonders als Kind ganz schlimm erfahren. Aber seitdem ich Jesus kenne, gilt für mich nur Sein Wort und Seine Meinung über mich. Deswegen fällt es vielen Menschen nicht mehr so leicht, mich zu ärgern. Auch der Teufel hat weniger Chancen, mich zu verärgern, weil ich Jesus an meiner Seite habe, der mir die Wahrheit offenbart und selbst die Wahrheit ist.
Lass Dich nicht ärgern! Ob von Deinen Lebensumständen, von anderen Menschen oder vom Teufel persönlich. Erinnere Dich immer daran, wer Du in Jesus Christus bist und nutze Seine Weisheit. Gott segne Dich!

Langmütiger
Sep 22

Besser ein Langmütiger als ein Hochmütiger

By Viktor Schwabenland

Der Ausgang einer Sache ist besser als ihr Anfang; besser ein Langmütiger als ein Hochmütiger.
Prediger 7,8

Als ich früher in der Schule war, habe ich mir so sehr gewünscht, sie so schnell wie möglich zu beenden, denn 10 Jahre Schule kam mir sehr lange vor. Aber so ist es eben mit der Schule: Man braucht viel Zeit, um viel zu lernen. So ist es auch in der Schule Gottes, in der wir Jünger (Lernende) sind. Manche Grundlagen lernen wir zwar in den ersten paar Jahren, aber das meiste bringt uns Gott mit der Zeit durch praktische Erfahrungen bei. Als ich 10 Jahre auf meine Heilung wartete, bildete Gott mich im Glauben aus. Er hat mir beigebracht, dass Er mein Versorger, mein Schutz und mein Tröster ist, auf den ich mich immer verlassen kann. Und als Abschluss dieser “Schule” gab Er mir die Heilung. Hätte ich Seine Schule abgebrochen, weil es mir zu lange dauert oder weil der Stoff zu schwer ist, dann hätte ich so einen “Abschluss” bestimmt nicht gehabt.
Wir wollen alles schnell haben, weil wir fürchten, dass die Zeit uns davonläuft. Aber für Gott gibt’s keine Zeiteinschränkungen und Er hat mit uns noch viel vor, auch wenn wir unseren Auftrag erst im hohen Alter erfüllen sollen. Ich könnte eigentlich schon längst eine Bibelschule besuchen und Pastor werden, aber dann hätte ich das ohne “Abschluss von Oben” gemacht und mir hätten viele praktische Stunden bei Gott gefällt. Erst wenn Er der Meinung ist, dass ich soweit bin, kann ich wirklich loslegen.
Es gibt viele “Diener”, die in ihrem Übermute die Berge versetzen wollen, doch schon nach kurzer Zeit scheitern sie und manchen fallen sogar vom Glauben ab.
Denk daran, dass Gott keine Eile hat. Sei ein langmütiger Schüler Gottes und lass Dich erst von Ihm ausbilden, bevor Du Deinen Dienst eintreten kannst. Gott segne Dich!

allein
Sep 11

Wie soll einer warm werden, wenn er allein ist?

By Viktor Schwabenland

Auch wenn zwei beieinanderliegen, so wärmen sie sich gegenseitig; aber wie soll einer warm werden, wenn er allein ist?
Prediger 4,11

Ich war lange auf der Suche nach einer Partnerin, weil ich nicht allein sein wollte. Ja, Jesus war immer bei mir und so war ich nie einsam, aber allein in meiner Wohnung. Und es hat an kalten Tagen tatsächlich länger gedauert, bis es in meinem Bett warm wurde. Ich hatte zwar meine Wärmeflasche, aber mit der konnte ich nicht reden und konnte mir meine Gedanken nicht teilen. Deswegen war ich so froh, als ich vor 10 Jahren meine Frau heiraten durfte und meine Suche mir endlich Erfolg brachte. Seitdem musste ich nie wieder im Bett frieren und habe immer einen Gesprächspartner an meiner Seite.
Wenn Du noch ein Single bist, finde Dich mit der Einsamkeit nicht ab. Sei aktiv, suche Gemeinschaft mit anderen Menschen, zweifle nicht an Dir selbst, dann wird Gott auch Dir eine/n Partner/in schenken.
Wenn Du aber eine/n Partner/in hast, dann behandle ihn/sie als wertvolles Geschenk des Himmels und nicht wie ein austauschbares Ding, wie z.B. ein Handy. Wie schnell kann man es als selbstverständlich nehmen, wenn man seine Wohnung mit einem Ehepartner teilen kann. Deswegen müssen wir Gott immer wieder für das, was wir haben, dankbar sein und uns selbst daran erinnern, dass alles was wir haben Gottes Geschenk ist und nicht unser Verdienst. Wenn Gott mich vor 19 Jahren nicht zu einer Missionsreise nach Ukraine geschickt hätte, dann hätte meine Frau gar nicht kennen gelernt. Aber auch andere Dinge in meinem Leben passieren nicht zufällig, sondern nach dem Willen Gottes, weil ich Sein Kind bin.
Egal, ob Du einen Partner hast oder nicht, Gott will nicht, dass Du in einer Einsamkeit lebst. Man kann auch in einer Ehe einsam sein, wenn man sich vor dem Partner verschließt. Gott segne Dich!

erforschen
Aug 18

Mit Weisheit alles erforschen und ergründen

By Viktor Schwabenland

Ich richtete mein Herz darauf, mit Weisheit alles zu erforschen und zu ergründen, was unter dem Himmel getan wird.
Prediger 1,13

Leider erlebe ich es immer wieder, dass viele Menschen nicht mehr in der Lage sind zu denken. Sie fragen das Google oder kaufen sich teure Kurse, die ihnen alles Schritt für Schritt zeigen, aber erforschen und ergründen, etwas Neues zu entdecken, neues Wissen anzueignen, das fehlt ihnen immer schwerer. Wenn was kaputt ist, ruft man den Fachmann und bezahlt ihm viel Geld für die Reparatur, anstatt selbst zu versuchen. Die technische Entwicklung hat ein Ziel, unser Leben so bequem wie möglich zu machen, damit wir uns nicht mehr anstrengen müssen. Ist das was Gott will? Sicher nicht! Er will nicht, dass wir unser Leben auf dem Sofa verbringen und uns vom Bringdienst und anderem Service bedienen lassen.
In unserer humanistischen Welt werden die Kinder vor allen möglichen Schwierigkeiten behütet, damit sie sich bloß nicht “überanstrengen”. Man passt gut auf sie auf, damit sie bloß in keine Gefahr geraten, wenn sie etwas erforschen oder ergründen wollen. Und so werden sie dumm, unsicher und lebensunfähig gemacht. Schon bei der kleinsten Schwierigkeit bekommen sie Depressionen, weil sie nicht gelernt haben, damit umzugehen und nach Lösungen zu suchen.
Erforsche und ergründe alles, besonders das Wort Gottes! Sein kein passiver Konsument der Dinge, die diese Welt Dir anbietet. Investiere Dein Geld lieber in das Reich Gottes, als für einen Handwerker, der Du auch selbst sein kannst. Habe keine Angst, etwas Neues auszuprobieren und zu testen. Nur so kannst Du neue Fähigkeiten erlernen und neue Talente in Dir entdecken, die Du aktiv zur Ehre Gottes nutzten kannst. Du kannst Dein eigener Fachmann in vielen Lebensbereichen werden, wenn Du Dich nur nicht der Bequemlichkeit hingibst. Gott möchte Dich gebrauchen! Er hat wunderbares mit Dir vor! Steh auf und handle! Gott segne Dich!

Handvoll Ruhe
Jul 18

Besser Handvoll Ruhe

By Viktor Schwabenland

Besser eine Handvoll Ruhe, als beide Fäuste voll Mühsal und Haschen nach Wind.
Prediger 4,6

Eine Handvoll Ruhe könnte manch einer von uns wirklich gebrauchen. Wir leben in einer Zeit, in der man viel und schnell leisten muss, obwohl man oft dafür nicht richtig belohnt wird. Menschen verarmen, Menschen suchen sich mehrere Jobs, um überhaupt zu überleben. Ganz deutlich habe ich das in der Ukraine gesehen, wo den Menschen ihr Geld oft nicht ausreicht, um die Kosten zu bezahlen. Da sah ich keine Ruhe und Gelassenheit, sogar die Vögel haben ganz traurig gezwitschert. Aber auch in Deutschland gibt’s immer mehr Burnout-Fälle, weil die Menschen in dem ganzen Stress richtig ausbrennen. Sie haben keine Ruhe mehr, weil man von ihnen viel verlangt und ihnen wenig gibt. Bei Gott ist es anders, wir bekommen von Ihm viel, ohne dass wir dafür etwas leisten müssen. Er bringt unser Herz und unsere Seele zur Ruhe, Er setzt uns nicht unter Druck. Er will nicht, dass wir faul auf dem Sofa rumliegen, aber Er kennt unsere Schwachheit und gibt uns genug Kraft, um das zu tun, was nötig ist. Wenn uns etwas fehlen sollte, sorgt Er dann für uns, auch übernatürlich. Das habe ich schon oft erlebt.
Wer die Ruhe im Herzen hat, der kann auch besser die Stimme Gottes hören. Anders ist bei den “Arbeitstieren” und “Leister”, die keine Ruhe finden und keine Zeit für Gott haben, weil sie am “Verdienen” sind. Ich hatte nie Jobs, bei denen ich wirklich gut verdient habe. Meistens war mein Lohn unter 1500 Euro. Aber sobald ich mehr gebraucht habe, kam es immer rechtzeitig. Ich muss mir deswegen keine Sorgen machen und kann in Ruhe Gottes Gnade und Seine Gegenwart genießen, weil Er mir versprochen hat gut für mich zu sorgen und ich muss das gar nicht verdienen, Er schenkt es mir.
Höre auf, Dich zu stressen. Laufe nicht dem Geld hinterher, sondern verlasse Dich auf Gottes fürsorgliche Hand. Lass Dich zur Ruhe führen, damit Du nicht ausbrennst. Gott segne Dich!