Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

All posts in "Matthäus"
Share

Nehmt weder Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel

By Viktor Schwabenland / 11. September 2020

Nehmt weder Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel, keine Tasche auf den Weg, auch nicht zwei Hemden, weder Schuhe noch Stab; denn der Arbeiter ist seiner Nahrung wert. Matthäus 10,9-10 Jesus hat die Jünger mit leeren Händen losgeschickt, um überall das Evangelium zu verkündigen. Später lesen wir, dass die Jünger tatsächlich nicht verhungert, […]

Share

Nennt niemand auf Erden euer Vater

By Viktor Schwabenland / 18. Juni 2020

Nennt auch niemand auf Erden euren Vater; denn einer ist euer Vater, der im Himmel ist. Matthäus 23,9 In der Hoffnung für Alle Übersetzung heißt es: Ihr sollt auch niemandem auf der Erde den Ehrentitel ›Vater‹ geben, denn nur einer ist euer Vater: Gott im Himmel. Hier wird “Vater” als Ehrentitel genannt, den sich viele […]

Share

Deinen Nächsten lieben wie dich selbst

By Viktor Schwabenland / 17. Juni 2020

»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« Matthäus 22,39 Wenn ich mich selbst hasse, kann ich meinen Nächsten wie mich selbst nicht lieben. Was bedeutet aber, sich selbst zu lieben? In meiner Kindheit und in der Teenagerzeit fühlte ich mich minderwertig und überhaupt nicht liebenswert, weil ich keine echte Liebe und Annahme seitens meiner […]

Share

Ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe

By Viktor Schwabenland / 9. Juni 2020

Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben! Matthäus 10,16 Wer sind denn diese Wölfe? Wo sind sie? Eigentlich überall, doch am gefährlichsten sind die Wölfe, die den Schafspelz tragen. Von außen fromm und gottesfürchtig, von innen leer und finster. Die […]

Share

Heilt Kranke, reinigt Aussätzige, weckt Tote auf…

By Viktor Schwabenland / 8. Juni 2020

Heilt Kranke, reinigt Aussätzige, weckt Tote auf, treibt Dämonen aus! Umsonst habt ihr es empfangen, umsonst gebt es! Matthäus 10,8 Tun wir das? Meistens eher nicht. Aber warum? Was hält uns davon ab, Kranke zu heilen, Aussätzige zu reinigen, Tote zu erwecken und Dämonen auszutreiben? Richtig! Jesus würde sagen, dass es aus dem Mangel an […]

Share

Da sprach Er: Komm!

By Viktor Schwabenland / 11. Mai 2020

Da sprach er: Komm! Matthäus 14,29 Und Petrus stieg aus dem Schiff und ging auf dem Wasser, um zu Jesus zu kommen… Jesus will uns nicht nur ins Boot holen. Er will auch, dass wir das Boot verlassen und auf dem Wasser gehen. Wirklich? Ja! Eigentlich könnte Jesus das Wasser auf dem See zum Beispiel […]

Share

Wirklich nichts als nur fünf Brote und zwei Fische?

By Viktor Schwabenland / 10. Mai 2020

Wir haben nichts hier als fünf Brote und zwei Fische. Matthäus 14,17 Ich kann mir gut das Gesicht der Jünger vorstellen, als Jesus ihnen sagte, dass sie die 5.000 Menschen speisen sollten. Sie haben bestimmt gedacht: “Unser Herr spinnt doch wohl! Wie können wir sie alle mit für Broten und zwei Fischen speisen?” Und als […]

Share

Aus dem guten Schatz des Herzens

By Viktor Schwabenland / 9. Mai 2020

Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatz des Herzens das Gute hervor… Matthäus 12,35 …und der böse Mensch bringt aus seinem bösen Schatz Böses hervor. Leider kann man nicht immer sofort erkennen, ob ein Mensch gut oder böse ist. Wenn wir durch die Stadt gehen, begegnen wir vielen guten und bösen Menschen, nur wir […]

Share

So wacht nun, da ihr nicht wisst, in welcher Stunde euer Herr kommt!

By Viktor Schwabenland / 26. März 2020

So wacht nun, da ihr nicht wisst, in welcher Stunde euer Herr kommt! Matthäus 14,42 Es wimmelt gerade an den Endzeitpropheten, die die ganze Onlinewelt in die Endzeitstimmung versetzen. Und ja, es stimmt, viele Zeichen, über die Jesus erzählt hat, erfüllen sich vor unseren Augen, und Er könnte tatsächlich jeden Moment kommen. Nur, wann Er […]

Share

Schlangen und Otterngezücht?

By Viktor Schwabenland / 28. Januar 2020

  Ihr Schlangen! Ihr Otterngezücht! Wie wollt ihr dem Gericht der Hölle entgehen? Matthäus 23,33 Wenn man das liest, würde man sich Jesus schwer hinter diesen Worten vorstellen. Der Jesus, der die Liebe predigte, beschimpft die Schriftgelehrten und Pharisäer mit solchen Worten wie Schlangen und Otterngezücht. Passt das überhaupt zusammen? War denn Jesus nicht so […]

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)
Page 1 of 4