Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

All posts in "Matthäus"
Share

Wenn aber dein Bruder an dir gesündigt hat

By Viktor Schwabenland / 30. November 2020

Wenn aber dein Bruder an dir gesündigt hat, so geh hin und weise ihn zurecht unter vier Augen. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder gewonnen. Matthäus 18,15 Weiter steht: “Hört er aber nicht, so nimm noch einen oder zwei mit dir, damit jede Sache auf der Aussage von zwei oder drei Zeugen […]

Share

Jesus sagt: Wer euch aufnimmt, der nimmt mich auf!

By Viktor Schwabenland / 26. November 2020

Wer euch aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt den auf, der mich gesandt hat. Matthäus 10,40 Was sagt uns dieser Vers? Genau! Dass wir für die ein Segen sein dürfen, die uns aufnehmen. Aber damit uns überhaupt jemand aufnehmen kann, müssen wir zu dem hingehen. Oder? Und da haben wir […]

Share

Wenn jemand Jesus folgen will, so verleugne er sich selbst

By Viktor Schwabenland / 21. November 2020

Wenn jemand mir nachkommen will, so verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach! Matthäus 16,24 Na, was meint denn Jesus da? Wie soll ich mich selbst verleugnen? Im Duden wird das Wort verleugnen folgend beschrieben: sich nicht zu jemandem, etwas bekennen [sondern sich energisch davon distanzieren]. Also, wenn […]

Share

Denkst Du nicht göttlich, sondern menschlich?

By Viktor Schwabenland / 20. November 2020

Weiche von mir, Satan! Du bist mir ein Ärgernis; denn du denkst nicht göttlich, sondern menschlich! Matthäus 16,23 Petrus wollte Jesus ausreden, ans Kreuz zu gehen, als Jesus so darauf reagiert hat. Obwohl der Petrus eigentlich gut gemeint hat, kam sein Wort direkt vom Satan. Denn, wenn Jesus auf ihn gehört hätte und nicht ans […]

Share

Sie wurden alle schläfrig und schliefen ein

By Viktor Schwabenland / 12. November 2020

Als nun der Bräutigam auf sich warten ließ, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Matthäus 25,5 Hier spicht Jesus über die Jungfrauen, die auf den Bräutigam gewartet haben. Interessant an der Geschichte ist, dass sowohl die törichten als auch die klugen Jungfrauen einschliefen. Sie wachten aber alle auf, als sie das Geschrei hörten, dass […]

Share

Sie aber nahmen das Geld und erzählten Unwahrheiten

By Viktor Schwabenland / 8. November 2020

Sie aber nahmen das Geld und machten es so, wie sie belehrt worden waren. Matthäus 28,15 Die Wächter, die Jesu Auferstehung erlebt haben, wurden durch Geld zum Schweigen gebracht. In der ehemaligen Sowjetunion haben die Sowjets auch viel Geld dafür gezahlt, um irgendwelche Unwahrheiten zu verbreiten oder die Wahrheit zu vertuschen. Man nennt das auch […]

Share

Wer sein Leben verliert um Seinetwillen, der wird es finden!

By Viktor Schwabenland / 7. November 2020

Wer sein Leben findet, der wird es verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird es finden! Matthäus 10,39 Dieser Vers kling für manch einen sehr verwirrend. Was meint Jesus damit? Nun, die Menschen halten ganz fest an ihr irdisches Leben. Sie tun alles, um möglichst lange und gesund zu leben. Auch viele […]

Share

Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?

By Viktor Schwabenland / 1. November 2020

»Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?« Matthäus 27, 46 Das hat Jesus zum Vater gerufen bevor Er am Kreuz starb. Nun, dass Jesus am Kreuz für die gesamte Menschheit sterben sollte, war ja ein Plan Gottes, der schon vor vielen Jahrhunderten von Propheten vorhergesagt wurde. Und Jesus wusste auch, was Ihn erwartet. […]

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)
1 2 3 5
Page 1 of 5