Category Archives for "Maleachi"

Online-Vortrag "Wer glaubt, der siegt!" Gleich registrieren und Zugang sichern!

Krone der Ehre
Sep 30

Graue Haare sind eine Krone der Ehre

By Viktor Schwabenland

Graue Haare sind eine Krone der Ehre; sie wird erlangt auf dem Weg der Gerechtigkeit.
Sprüche 16,31

Langsam bekomme ich auch immer mehr graue Haare und mein Körper fühlt sich auch nicht mehr so wie früher. Aber dafür habe ich heute ganz viele Lebenserfahrungen mit denen ich anderen dienen kann. Das ist für mich wirklich eine Krone der Ehre. Das bedeutet auf keinen Fall, dass ich jetzt vollkommen bin, denn Gott arbeitet immer noch an mir und ich habe immer noch meine Schwächen, mit denen ich zu kämpfen habe. Gott braucht mich aber auch nicht in meiner vollkommenen Art, sondern so wie ich gerade bin. Er ist in den Schwachen mächtig!
Vollkommen werden wir erst im Himmel, denn dann werden in neue Gestalten verwandelt und werden Gott gleich sein.
Viele Menschen, die langsam älter werden, machen sich Sorgen, wenn sie ihren Rentenbescheid angucken. Altersarmut ist in Deutschland leider keine Seltenheit, aber ich brauche mir keine Sorgen zu machen. Aber nicht, weil ich viel in die Rentenkasse eingezahlt habe und mich auf meine Lebensversicherung verlassen kann, sondern weil ich Gott vertrauen kann, dass Er für mich sorgen wird. Zum Teil weiß ich sogar schon wie Er das machen wird.
Neulich erschien eine Frage bei Facebook: “Was brauchst Du, um zu vertrauen?” Nun, Vertrauen ist etwas, was in einer Beziehung wachsen kann, wenn der Partner sich als treu und zuverlässig erweist. So ist es auch mit dem Vertrauen zu Gott. In fast 30 Jahren meines Glaubenslebens habe ich Ihn immer als treu und zuverlässig erfahren, was auch einen festen Vertrauen in meinem Herzen aufgebaut hat. Und dieses Vertrauen kann nichts mehr zerstören, auch wenn ich alt und kraftlos werde. Er bleibt auch dann in mir stark, wenn ich schwach werde.
Auf die Rente kannst Du Dich nicht verlassen, aber auf Gott auf jeden Fall! Lebe weiter im Vertrauen zu Ihm, egal wie schwach Du körperlich wirst. Gott segne Dich!

  • Sprüche 16,31
    Sprüche 16,31

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Graue Haare sind eine Krone der Ehre

 

 

 

 

werdet nicht untreu
Sep 29

Hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu

By Viktor Schwabenland

…darum hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu!
Maleachi 2,16

Hier spricht Gott durch seinen Propheten zu den Eheleuten, weil Er die Scheidung hasst. In unserer gottlosen Gesellschaft hat sich die Scheidung zu etwas ganz Normalem entwickelt. Wenn der Partner auf einmal nicht passt, dann lässt man sich scheiden. Das ist eine traurige Entwicklung, aber Jesus hat es schon vorausgesagt, als Er meinte, dass die Liebe erkalten wird. In dieser Welt und oft auch in christlichen Kreisen verwechselt man die Liebe mit der Lust und mit der Begierde. Eigene Gelüste sind vielen Menschen wichtiger geworden, als jemanden wertzuschätzen und jemandem treu zu sein.
Leider wütet die Untreue nicht nur in zwischenmenschlichen Beziehungen, sondern auch unter denen, die sich Christen nennen und anderen Göttern nachlaufen. Die Götter heute sehen nicht mehr so aus wie früher, aber sie werden auch von manchen Christen, die sich ihren eigenen Glauben zusammenbasteln, angebetet.
Ich kenne eine Person, die sehr treu ihrer Gemeinde dient, obwohl sie von vielen Geschwistern und sogar vom Pastor persönlich tief verletzt wurde. Eigentlich ist es lobenswert, aber ich finde die Treue zu Gott wichtiger und habe ihr empfohlen zu fragen, ob Er für sie vielleicht nicht einen anderen Platz vorbereitet hat.
Treue in der Freundschaft ist auch ein Wert, der in unserer Zeit verloren ist. Man findet kaum Freunde, die uns lebenslang treu bleiben wollen. Ich staune daher, dass unser Verein, der seit 25 Jahren existiert, immer noch treue Freunde hat, die ihn all die Jahre unterstützen.
Wir haben uns nicht mehr lieb, ist kein Grund für die Scheidung und für den Zerbruch der Freundschaft. Liebe ist nicht nur ein Gefühl, sondern beinhaltet die Treue in sich. Ohne Treue zum Partner und ohne Treue zu Gott, wird die Liebe kalt und sogar sterben.
Hütte Dich in Deinem Geist und werde nicht untreu! Überlasse dem Geist Gottes Deine Gedanken, damit der Feind Dich nicht zur Untreue verführen kann. Gott segne Dich!

  • Maleachi 2,16
    Maleachi 2,16

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu

 

 

untreu
Aug 22

Niemand werde untreu!

By Viktor Schwabenland

So hütet euch denn in eurem Geist, und niemand werde der Frau seiner Jugend untreu!
Maleachi 2,15

Immer mehr sehe ich, dass die Hurerei nicht nur in der Welt zu einer gewöhnlichen Sache geworden ist, sondern auch bei vielen Christen sich eingeschlichen hat. Wenn ich früher viele Bilder von christlichen Ehepaaren mit glücklichem Lächeln auf dem Gesicht gesehen habe, sehe ich sie heute entweder ohne Ehepartner oder mit einem neuen Ehepartner. Treue ist für viele zu einer Tugend von gestern geworden. Heute hört man lieber auf die Psychologen, die immer wieder zur Scheidung raten, weil man dann angeblich weniger Probleme hätte. Dass man hinterher eigentlich noch mehr Probleme hat, als sonst wirkt auf viele dann ernüchternd, aber ihre Entscheidung wollen sie nicht rückgängig machen.
Die Untreue wird heute in vielen Medien als etwas Gutes propagiert. Sie verspricht neue Erfahrungen in den Beziehungen an der Seite, die aber keine gute Grundlage für eine dauerhafte Beziehung schaffen können. Seitensprung wird als “Stillen des persönlichen Bedürfnisses” zur ganz normalen Handlung gemacht, die aber fatale Folgen für den Geist, Seele und Leib hat.
Der Mensch braucht die Beziehungen, ob zu seinem Partner, zu seinem Freund oder zu Gott. Aber jede Beziehung hat nur dann Zukunft, wenn es von beiden Seiten die Treue an erster Stelle steht, egal was für Schwierigkeiten kommen. Bei der Eheschließung verspricht man sich, treu bis zum Tode zu sein. Das ist zwar angesichts wachsender Verführung nicht immer so einfach, aber es ist auch wie bei allen anderen Dingen des Lebens: wer nicht durchhält, verliert.
Der Teufel zerstört gern die Ehen und Familien, er inspiriert unsere Politiker, Gesetze rauszubringen, die der Familie schaden und die Hurerei fördern. Da müssen wir ihm im Glauben und Gebet widerstehen.
Egal in welcher Beziehung Du Dich gerade befindest, bleibe Deinem Partner treu, auch wenn er Dich enttäuscht. Denn Du hast Jesus auch oft enttäuscht, aber Er liebt Dich trotzdem und bleibt treu an Deiner Seite. Gott segne Dich!