Category Archives for "Joel"

Hier bitte spenden!

Lass uns ein neues geistliches Zentrum bauen!


 Deine Spende hilft, das Reich Gottes zu bauen und Schwachen zu stärken.

heiligt die Gemeinde
Jan 13

Versammelt das Volk, heiligt die Gemeinde

Versammelt das Volk, heiligt die Gemeinde, bringt die Ältesten herbei, versammelt die Kinder und die Säuglinge; der Bräutigam gehe aus seiner Kammer und die Braut aus ihrem Gemach!
Joel 2,16

Dieser Ruf des Propheten Joel ist heute dringenden denn je! Die Braut Christi sollte jede Minute bereit sein, ihren Bräutigam zu empfangen. Darum ist auch mein tägliches Gebet: „Herr, reinige und heilige Deine Braut! Lass sie sich schön machen für Dich!“
Ich war schon auf einigen Hochzeiten als Fotograf und als Gast, aber ich habe nie eine Braut gesehen, die sich nicht auf ihre Hochzeit vorbereitet hat und stattdessen sich mit irgendwelchen Dingen, wie Spülmaschine-Einräumen oder Fernsehen gucken beschäftigt hat. Jede Braut wollte schön und gepflegt vor ihrem Bräutigam stehen, weil sie kurz vor einer wichtigen Lebensentscheidung stand. Es gibt natürlich immer die Ausnahmen, wenn die Braut zum Beispiel gezwungen wird zu heiraten und es nicht aus Liebe zu ihrem Bräutigam tut.
Wer sich als Christ genötigt fühlt, ein Teil der Braut Christi zu sein, sollte Seine Beziehung zu Jesus überprüfen. Nur wer aus Liebe zu Ihm lebt und alles tut, um ein Teil von Ihm zu werden, wird sich bei Seiner Ankunft freuen. Wer Jesus aber als einen religiösen Führer versteht, der Seine Braut zu einer Beziehung zwingt, der sollte sein religiöses Treiben lassen und sich auf eine tiefe Beziehung zu Jesus einlassen. Das wird Konsequenzen für ein bequemes, unreines Leben haben, aber dafür wird man rein und sauber vor dem Bräutigam erscheinen, sobald Er vom Himmel wieder kommt.
Das Kommen des Bräutigams wird so ein wichtiges Ereignis sein, dass man sich nicht wie gewohnt mit seinem Alltag beschäftigen, sondern alle Aufmerksamkeit nur auf Ihn richten wird.
Ich weiß nicht, wie es Dir bei dem Gedanken geht, aber ich freue mich schon auf die Hochzeit des Lammes und will als ein Teil Seiner Braut rein und geheiligt vor Jesus stehen. Lass Dich von Ihm reinigen und heiligen, damit Er göttliche Schönheit in Dir sehen kann. Gott segne Dich!

zurückerstatten
Sep 19

Und ich werde euch die Jahre zurückerstatten

Und ich werde euch die Jahre zurückerstatten, welche die Heuschrecke, der Fresser, der Verwüster und der Nager verzehrt habe…
Joel 2,25

Wenn ich an die 20 Jahre denke, in denen mich die Epilepsie in vielen Dingen eingeschränkt hat, dann könnte ich traurig sein, weil der Fresser mir so viel weggefressen hat. Doch, wenn ich dieses Wort lese, habe ich nicht nur Hoffnung, sondern eine richtige Freude tief in mir. Denn Gott wird mir die Jahre zurückerstatten, welche die Heuschrecke, der Fresser, der Verwüster und der Nager verzehrt haben. Und nach über 30 Jahren Leben mit Ihm, kann ich mich auf meinen Vater im Himmel vollkommen verlassen. Er lässt mich nicht leer ausgehen.
Wenn ich mir genau überlege, dann sehe ich, dass die schlimmen Zeiten meines Lebens gar nicht so schlimm waren, weil Jesus damals parallel viel Wunderbares in meinem Leben getan hat. Satan konnte und kann mich nicht besiegen, weil ich meinen besten Freund an meiner Seite habe, der ihn bereits besiegt hat.
Unser Gott ist ein gerechter Gott! Selbst wenn uns viel Ungerechtes angetan wurde, sorgt Er für die Gerechtigkeit und Ausgleich in unserem Leben. Er will nicht, dass uns an irgendwas mangelt und Er will nicht, dass wir uns andere Götter suchen, die nicht fähig sind uns zu helfen.
Jesus Christus hat allein mit Seinem Tod am Kreuz alles für uns zurückerobert, was Satan uns geraubt hat. Wir müssen aber zu Ihm kommen und all die Schätze aus Seiner Hand nehmen. Dafür brauchen wir den Glauben. Wir können es zwar so annehmen wie es ist, dann bleibt alles beim Alten, oder wir können uns reichlich zurückerstatten lassen, was der Widersacher uns geraubt hat. Es kann Geld, Zeit, Gesundheit, Liebe oder auch andere Dinge sein. Wir dürfen es dem Feind nicht überlassen, was Gott uns geschenkt hat.
Wende Dich an Gott und bitte Ihn, Dir all die Jahre zurückzuerstatten, die in Deinem Leben ohne Frucht waren. Er wird’s tun! Gott segne Dich!

Großes getan
Sep 18

Denn der HERR hat Großes getan!

Fürchte dich nicht, o Land, sondern frohlocke und freue dich; denn der HERR hat Großes getan!
Joel 2,21

Dieser Aufruf vom Prophet Joel ist heute besonders aktuell. In der Zeit, in der viel Angst und Schrecken herrscht, dürfen wir als Kinder Gottes frohlocken und uns freuen. Wir brauchen uns vor nichts und niemanden zu fürchten, denn unser HERR hat Großes getan! Halt! Hat Er das wirklich? Aber sicher! Was Jesus Christus für uns am Kreuz getan hat ist mehr als groß! Er schenkte uns das ewige Leben als wir tot waren, Er schenkte uns die Heilung durch Seine Wunden, Er besiegte den Teufel und durch Seine Auferstehung besiegte Er sogar den Tod!
Was will man noch Größeres?
Meine Klassenkameraden haben sich früher gewundert, warum ich immer so fröhlich gestrahlt habe, obwohl ich unter einer schrecklichen Krankheit litt. So konnte ich es ihnen sagen: „Weil mein HERR Großes für mich getan hat! Er hat mich geheilt durch Seine Wunden!“. Das habe ich zwar immer im Glauben gesagt und viele konnten es nicht verstehen, aber als sie mich später gesund gesehen haben, war ihnen klar was ich meinte.
Momentan erlebe ich viele Angriffe auf meine Seele und meine Finanzen, aber ich fürchte mich nicht und glaube immer noch: der HERR hat Großes für mich getan! In diesem Glauben lebe ich und Gott wird Seine Größe und Seine Herrlichkeit in meinem Leben offenbaren.
Lebe im Glauben und nicht in der Furcht! Erfreue Dich an schönen Dingen, die Gott für Dich getan hat und beachte nicht den Dreck und Schrecken dieser Welt. Glaube und bekenne, dass der HERR Großes für Dich getan hat und danke Ihm dafür. Auch wenn Du Dich so klein fühlst, kann Gott Großes in Deinem Leben tun. Er ist in den Schwachen mächtig! Verstecke Dich nicht vor Gott, sondern habe enge Gemeinschaft mit Ihm. Er will Großes für Dich und durch Dich tun! Gott segne Dich!

Gottes Geist empfangen
Mai 21

Auch Knechte und Mägde werden den Geist Gottes empfangen!

Und selbst über die Knechte und über die Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen.
Joel 3,2

Es gibt manche Christen, die meinen, nicht den Heiligen Geist in ihre Herzen empfangen zu können. Aber warum? Die einen meinen unwürdig zu sein, die anderen denken, dass es an der Entscheidung Gottes liegt. Doch wenn man die Bibel liest, weiß man was Gott dazu sagt: Ich werde meinen Geist ausgießen über alles Fleisch. Er macht also, kein Unterschied. Dieser Vers zeigt uns, dass Jesus sogar die Knechte und Mägde für würdig hält, den Heiligen Geist zu empfangen.
Viele denken, dass es in einer besonderen Reihenfolge passieren muss: Buße, Taufe, Heiliger Geist… Aber es gibt auch Ausnahmen. Bei mir war es z.B. anders. Ich wurde zuerst mit dem Heiligen Geist erfüllt und ich spürte sofort, dass mir alles vergeben wurde, weil ich mich ganz dem Geist Gottes ausgeliefert habe. Dann wurde ich auch im Wasser getauft. Also, ich kann nicht sagen, dass bei mir etwas schiefgelaufen ist.
Nun, wie empfängt man den Heiligen Geist?
Bei mir war bloß die große Sehnsucht nach Gott, die mich dazu gebracht hat, in einer Gemeinde dem Gebet der zwei Brüder anzuschließen, ohne dass ich beten konnte. Ich habe nur fromme Worte ausgesprochen, wie Halleluja, Hosianna… Dann kam der Heilige Geist in mein Herz und als Zeichen dafür begann ich in fremden Sprachen zu beten. Um den Heiligen Geist zu empfangen, braucht man keine besondere Vorbereitung oder Einstellung. Alles was man braucht: tiefe Sehnsucht nach persönlichen Begegnung mit Gott, Hunger nach Seiner Liebe und Seiner Nähe. Wenn Du den Heiligen Geist noch nicht empfangen hast, dann strecke Dich danach aus. Er will auch DICH erfüllen und Dich leiten und führen. Lass Dich von den Gedanken nicht betrügen, dass Du unwürdig bist, den Heiligen Geist zu empfangen, weil Du zu sündig bist oder weil Du so unvollkommen bist. Gott will durch Seinen Geist in Dir wohnen! Lass Ihn in Dich rein! Gott segne Dich!

ich bin ein Held
Mai 15

Der Schwache sage: Ich bin ein Held!

Schmiedet eure Pflugscharen zu Schwertern und eure Winzermesser zu Lanzen! Der Schwache sage: Ich bin ein Held!
Joel 4,10

Manche Christen leben schon seit Jahrzehnten in ihrer gewöhnlicher Umgebung, machen ihre Arbeit in der Gemeinde, aber dabei fühlen sie sich nicht stark, sondern eher schwach. Deswegen will Gott sie herausfordern, etwas zu ändern, ihre gewöhnliche Werkzeuge zu den geistlichen Waffen umzuschmieden. Der Schwache soll dann sagen: Ich bin ein Held!!!
Ja, Gott will aus jedem so schwachen, mittelmäßigen Christen einen Helden machen. Viele von uns bewundern oft irgendwelche starke Prediger, die im Geist brennen und durch die Gott mächtige Wunder vollbringt, und denken dann: „Ach, ich bin dafür einfach zu schwach!“ Das ist auch eine Lieblingslüge des Teufels: „Du bist viel zu schwach, damit Gott mächtig in Dir sein kann!“ Warum sagt dann Jesus: „In den Schwachen bin Ich stark!“? Er sagt ja nicht: „In den starken bin Ich stark!“ Der Feind will immer, dass Du an Gottes Macht in Dir und an Dir selbst zweifelst, damit Du Gott nicht die Chance gibt’s, mächtige Werke durch Dich zu tun. Gott hat nie irgendwelche Superhelden berufen, um irgendeine Mission zu erfüllen. Es waren immer irgendwelche Schwächlinge, die man kaum beachtet, gemobbt und gehänselt hat. Zu ihnen gehörte ich auch. Ich habe früher sehr an mir selbst gezweifelt, aber Jesus hat mir deutlich gezeigt, dass ich für Ihn persönlich ein Held bin, weil Er sich durch mich verherrlichen kann. Für manche Menschen bin ich immer noch ein Schwächling, weil Gottes Kraft, die in mir wohnt vor ihnen verborgen ist. Mir ist auch nicht mehr wichtig, was Menschen über mich denken, denn Gottes Meinung ist für mich viel wichtiger.
Also, wenn Du Dich gerade schwach fühlst, dann sage: Ich bin ein Held! Empfange die Kraft Gottes, lass Gott durch Dich ungewöhnliche, sogar verrückte Dinge tun. Du wirst staunen, wie mächtig Er einen schwachen Menschen wie Dich gebrauchen kann. Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen