Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Bist Du schon von der Milch entwöhnt?

entwöhnt

Und das Kind wuchs heran und wurde entwöhnt. Und Abraham machte ein großes Mahl an dem Tag, als Isaak entwöhnt wurde.
1. Mose 21,8

Wenn sich jemand bekehrt, dann freut sich der ganze Himmel. Als ich diesen Vers las, habe ich an all die “Milchtrinker” unter uns gedacht, die noch keine “feste geistliche Speise” zu sich nehmen können. Paulus hat an die Korinther geschrieben: “Milch habe ich euch zu trinken gegeben und nicht feste Speise; denn ihr konntet sie nicht vertragen, ja ihr könnt sie auch jetzt noch nicht vertragen, denn ihr seid noch fleischlich.” Man bleibt also Baby-Christ, wenn man fleischlich und nicht geistlich lebt. Wenn man aber sich täglich um sein geistliches Wachstum bemüht und irgendwann die geistliche Reife erreicht, dann glaube ich, dass im Himmel auch ein großes Mahl bzw. große Party gibt, wenn ein Kind Gottes von der “geistlichen Milch” entwöhnt wird.
Gott will, dass wir täglich geistlich wachsen und Er gab uns alles, was wir dafür brauchen: das Wort Gottes, den Heiligen Geist, das Gebet, den Lobpreis … Eigentlich ist es unsere Lebensaufgabe, selbst geistlich zu wachsen und andere im Geist stärken. Denn, wenn wir geistlich reif und stark sind, dann hat die Sünde in unserem Leben keine Chancen mehr und der Teufel wird es nicht so einfach haben, uns zu verführen und mit seinen Lügen zu manipulieren. Der gute Kampf des Glaubens, zu dem Paulus den Timotheus ermutigte, hilft uns geistlich befestigt zu sein. Hätte ich den guten Kampf des Glaubens nie kämpfen müssen, dann wäre ich leichte Beute für die Lügen, die der Satan überall fleißig verbreitet. Ich hätte auch keine Kraft, ihm zu widerstehen.
Wie erkennst Du, ob Du geistlich gewachsen bist oder nicht? Das erkennst Du daran, dass Gott Dir mehr Aufgaben in Seinem Reich anvertraut. Er führt Dich täglich weiter und zeigt Dir, was noch vor Dir liegt. Inverstiere viel Zeit in Deinen Geist und lass Dich vom Geist Gottes dabei führen. Gott segne Dich!

So hörst Du die Andachten auf Deinem Smartphone.


  • 1. Mose 21,8
    1. Mose 21,8

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Bist Du schon von der Milch entwöhnt?

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: