Auf Adlersflügeln < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Auf Adlersflügeln

Wie der Adler sein Nest aufstört, über seinen Jungen schwebt, seine Flügel ausbreitet, sie aufnimmt, sie trägt auf seinen Schwingen, so leitete ihn der HERR allein, und kein fremder Gott war mit ihm.
5. Mose 32,11-12

Hier ist die Rede vom Volk Gottes. In Versen davor steht geschrieben:
Denn der Anteil des HERRN ist sein Volk, Jakob das Maß seines Erbteils. Er fand ihn im Land der Wüste und in der Öde, im Geheul der Wildnis. Er umgab ihn, gab acht auf ihn, er behütete ihn wie seinen Augapfel.
Und ich habe heute eine gute Nachricht für Dich: Du gehörst zu so einem Volk Gottes! Gott umgibgt Dich, achtet auf Dich, Er behütet Dich wie Sein Augapfel. Ist es Dir bewusst? Wenn Du wie ein kleiner Adlerkücken lernst fliegen, dann lässt Er Dich nicht einfach fallen, wenn Deine Flügel keine Kraft mehr haben, sondern nimmt Dich auf und trägt Dich auf Seinen Schwingen.
Vielleicht bist Du immer eine “graue Maus” gewesen und niemand wollte mit Dir was zu tun haben, doch wenn Du Jesus Christus als Deinen Retter kennen gelernt hast, dann hat Er Dich zum König oder Priester gemacht. Ja, Du bist für Gott keine “graue Maus” mehr und Du sollst aufhören, sich so zu sehen, und Du sollst anfangen zu glauben, dass Jesus Dich zum wertvollsten Diamanten des ganzen Universums gemacht hat.
Damit wir aber nicht überheblich werden, verlieren wir immer noch nicht unsere Fehlerhaftigkeit und Menschlichkeit. Und Gott verlangt von uns nicht, dass wir absolutt fehlerfrei leben, sondern lässt uns wie auch der Adler seine Kücken einfach für einen Moment runterfliegen, um uns aber dann wieder auf Seinen Schwingen aufzunehmen und weiter zu tragen.
Du darfst vor Gott so sein, wie Du bist, ohne sich umzustellen und versuchen aus eigener Kraft in der Luft zu bleiben. Aber Er wird Dich verändern und Du wirst wachsen und stärker werden. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

3comments
Auf Adlersflügeln | Gemeinsam für Gott - 9 months ago

[…] Auf Adlersflügeln […]

Reply
Auf Adlersflügeln | Christliche Blogger Community - 9 months ago

[…] Hier ist die Rede vom Volk Gottes. In Versen davor steht geschrieben: Denn der Anteil des HERRN ist sein Volk, Jakob das Maß seines Erbteils. Er fand ihn im Land der Wüste und in der Öde, im Geheul der Wildnis. Er umgab ihn, gab acht auf ihn, er behütete ihn wie seinen Augapfel. Und ich habe heute eine gute Nachricht für Dich: Du gehörst zu so einem Volk Gottes! Gott umgibgt Dich, achtet auf Dich, Er behütet Dich wie Sein Augapfel. Ist es Dir bewusst? Wenn Du wie ein kleiner Adlerkücken lernst fliegen, dann lässt Er Dich nicht einfach fallen, wenn Deine Flügel keine Kraft mehr haben, sondern nimmt Dich auf und trägt Dich auf Seinen Schwingen. Vielleicht bist Du immer eine „graue Maus“ gewesen und niemand wollte mit Dir was zu tun haben, doch wenn Du Jesus Christus als Deinen Retter kennen gelernt hast, dann hat Er Dich zum König oder Priester gemacht. Hier weiter lesen … […]

Reply
Elfi - 9 months ago

DANKE – das war besonders heute sehr gut für mich.

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: