Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Auch vergessen, Dein Brot zu essen?

Brot zu essen

Mein Herz ist geschlagen und verdorrt wie Gras; ja, ich habe vergessen, mein Brot zu essen.
Psalm 102,5

Wenn man nichts mehr isst, wird man schwach und kann sterben. Das gilt auch für die geistliche Ernährung. Oft vergessen wir unser “Brot” täglich zu essen oder wir genießen geistlichen “Fastfood”, was schädlich ist für uns und sogar töten kann. Wir dürfen nicht so leichtsinnig mit unserem Geist umgehen, denn dann wird unser Fleisch immer stärker und wird uns geistlich töten. Wollen wir das? Ich auf jeden Fall nicht. Deswegen muss ich jeden Tag Prioritäten richtig setzen, so dass die Gemeinschaft mit Gott im Gebet und Hören Seines Wortes beim Lesen der Bibel nicht zu kurz kommen. Selbst die angeblich dringenden Dinge müssen warten, denn es gibt nichts dringenderes, als Kontakt zum Himmel. Oder sehe ich das falsch?
Nun, eigentlich hat man ja viel Verantwortung in der Familie und bei der Arbeit, der man gerecht werden müsste. Doch wenn wir diese Verantwortung höherstellen als Gott, dann werden zum Scheitern verurteilt. Ohne Gott können wir nichts tun, auch wenn es uns so vorkommt. Klar, kann ich ohne Gott zur Arbeit gehen und ohne Ihn mich um meine Familie kümmern, doch wirklich Gelingen wird es dabei nicht geben und den Segen kann ich auch nicht erwarten.
Jesus wollte niemals, dass jemand hungert. Das haben schon die Speisungen der mehreren Tausend Menschen deutlich gezeigt. Aber Er will vor allen Dingen nicht, dass unser Herz verhungert und verdorrt.
Wenn Du geistliche Nahrung verweigerst, will Jesus Dich nicht zwingen, Sein “Brot” zu essen. Auch dafür musst Du Dich selbst entscheiden und selbst Verlangen nach geistlicher Nahrung haben. Gott segne Dich!

  • Psalm 102,5
    Psalm 102,5

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Im Stillesein und im Vertrauen liegt Stärke

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: