Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Alles, was unter dem ganzen Himmel ist, gehört Ihm und Dir!

unter dem ganzen Himmel

Wer hat mir zuvor gegeben, dass ich ihm vergelten sollte? Alles, was unter dem ganzen Himmel ist, gehört mir!
Hiob 41,3

Es gibt Christen, die ihr Leben lang für Gott arbeiten, ihre Zeit und ihr Geld investieren, sehen aber lange Zeit keinen Lohn des Himmels dafür. So werden sie frustriert und kehren Gott oft den Rücken. Ihr Problem ist meistens, dass sie etwas bei Gott verdienen wollten, anstatt Ihm zu dienen, weil sie Ihn lieben. Das ist wie mit dem Bruder des verlorenen Sohnes, der seinem Vater immer brav gedient hat und sich dann noch beschwerte, dass er ihn angeblich nicht mit seinen Kumpels feiern ließ. Der sagte ihm aber: “Alles, was meins ist, ist auch deins! Du hättest Dir schon längst alles nehmen können, was Du willst.”
Wir sind Kinder Gottes und uns gehört auch alles, was dem Vater gehört. Nur wir müssen es uns auch nehmen. Wir müssen dafür nicht schuften, um es zu verdienen.
Stell Dir vor, Dein Arbeitgeber gibt Dir 10.000 Euro Gehalt bevor Du anfängst für ihn zu arbeiten und verspricht Dir noch dazu, nach der erledigten Aufgabe eine große Prämie zu geben. Wirst Du Dich dann bei ihm beschweren, dass die Arbeit so schwer ist oder dass Du die ganze Zeit nur arbeiten musst? Wohl kaum. Dann würdest Du Deine Arbeit garantiert mit Freude und Sorgfalt machen.
Wir haben doch bei Gott ähnliche Situation. Er hat uns alles gegeben und gibt uns Seinen Auftrag, den wir mit Freude erfüllen dürfen, weil wir glauben, dass Er uns reichlich dafür belohnen wird. Vielleicht gibt’s den Lohn erst im Himmel, aber alles was ich zum Leben auf dieser Erde brauche, werde ich von Ihm immer bekommen.
Sei Dir bewusst, wessen Kind Du bist! Vergiss nicht, dass Dein Papa der König ist, dem alles gehört und der nicht geizig ist. Nimm von Ihm alles, was Du brauchst und setze es zu Seiner Ehre ein. Gott segne Dich!

  • Hiob 41,3
    Hiob 41,3

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Alles, was unter dem ganzen Himmel ist, gehört Ihm und Dir!

 

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: