Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Abends, morgens und mittags beten und ringen

beten und ringen

Abends, morgens und mittags will ich beten und ringen, so wird er meine Stimme hören.
Psalm 55,18

Jeder Mensch, der irgendwann mal nach Gott gesucht hat, hat das zuerst im Gebet gemacht. So war mein erstes Gebet auch: „Herr, wenn es Dich gibt, dann möchte ich Dich kennen lernen!“. Er hat ihn erhört und ich lebe schon seit fast 30 Jahren mit Jesus in meinem Herzen.
Gerade am Anfang meines Glaubenslebens schien Gott, fast jedes Gebet von mir schnell zu erhören. Er musste mir zuerst zeigen, dass das Gebet funktioniert und dass Er mich hört, auch wenn ich Ihn nicht sehe. Später musste ich für manche Gebetserhörung etwas länger warten, weil Er mir Geduld beibringen wollte. Um manche Anliegen musste ich länger ringen, aber Gott ist treu und erfüllt Sein Versprechen immer. Heute warte ich noch auf einige Gebetserhörungen, weil ich glaube, dass Gott sie mir schenkt. Dabei bin ich nicht jeden Tag am Betteln, sondern nur am Danken. Wenn meine Frau mir sagt: „Danke, dass Du den Müll weggetragen hast!“, obwohl ich das noch nicht getan habe, dann bewegt mich dieser Satz dazu, um es zu tun. Das ist eigentlich keine direkte Bitte, bringt mich aber trotzdem in die Bewegung. So ist es auch, wenn ich Gott für etwas danke, was Er mir noch nicht gegeben hat, aber es mir versprochen hat, zu geben.
Wenn ich mit meinen Kindern ins Geschäft gehe, dann kaufe ich ihnen auch nicht alles, was sie wollen, weil ich als Vater weiß, was für sie gut und was schlecht ist. So ist es auch, wenn wir Gott um etwas bitten. Er gibt uns nur das, was gut für uns ist, weil Er es weiß.
Sei Dir gewiss, dass Gott Dich hört und vertraue Ihm weiter, bis Er Sein Versprechen erfüllt. Gott segne Dich!

So hörst Du die Andachten auf Deinem Smartphone.

  • Psalm 55,18
    Psalm 55,18

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Abends, morgens und mittags beten und ringen

 

 

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: