Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ich habe den HERRN stets vor Augen!

By Viktor Schwabenland / 16. Februar 2016

Ich habe den HERRN stets vor Augen; weil er zu meiner Rechten ist, werde ich nicht wanken.
Psalm 16,8

Hast Du den HERRN stets vor Augen?
Vielleicht nicht immer, aber hoffentlich immer öfter. Denn wir neigen oft dazu, unser Blick auf andere Dinge zu werfen, die uns negativ beeinflussen können. Besonders in unserer Zeit werden wir leichter mit dem Zerfall dieser Welt konfrontiert, als es früher war. Unsere Augen sehen oft böse Dinge, ob im Fernseher oder im Internet oder draußen auf den Werbeplakaten. Deswegen sollten wir unser Blick immer auf Jesus Christus richten und von dem ganzen Schrott dieser Welt abwenden.
Wenn der HERR zu unserer Rechten ist, werden wir nicht wanken. Nichts kann uns dann aus der Fassung bringen und nichts kann in uns Seine Hoffnung zerstören. So steht’s im Vers weiter: “Darum freut sich mein Herz und jauchzt meine Seele. Auch mein Fleisch wird in Sicherheit ruhen.”  Diese Freude im Herzen ist nur möglich, wenn man Jesus stets vor Augen hat. Der Feind will uns diese Freude rauben und deswegen versucht er uns auf andere Dinge abzulenken, damit wir den Herrn aus den Augen verlieren. Er verführt unser Fleisch mit Gelüsten und Gier, um uns dann zu töten. Jesus will uns aber alles geben, damit wir in Seiner Freude leben können und alle Probleme mit Ihm gemeinsam lösen können.
Überleg mal, was Du alles in der letzen Zeit gesehen hast. Was hat Dein Auge verunreinigt und Dein Herz befleckt? Bringe das vor Jesus und richte Dein Blick wieder auf Ihn. Lass Dich mit neuer Freude erfüllen und geh mit neuer Hoffnung in den Tag! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: