Zum Heil wurde bitteres Leid < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Zum Heil wurde bitteres Leid

Heil

Siehe, zum Heil wurde mir bitteres Leid: Du, du hast liebevoll meine Seele von der Grube der Vernichtung zurückgehalten, denn alle meine Sünden hast du hinter deinen Rücken geworfen.
Jesaja 38,17

Als ich am Sonntag in einer kleinen russischen Gemeinde mit meinen Zeugnissen und im Gebet gedient habe, leuchtete mir zum ersten Mal ein, dass mein „bitteres Leid“, Epilepsie, unter der ich 20 Jahre lang gelitten habe, mir zum Heil wurde. Denn, hätte ich diese Krankheit nicht, dann könnte ich Alkoholiker oder sogar Drogenabhängiger werden. Aber mit der Epilepsie und Medikamenten, die ich genommen habe, wäre ich schon vom Glas Wodka sofort tot.
Gott hat meine Seele von der Grube der Vernichtung zurückgehalten. Teufel wollte meine Seele zerstören, aber Gott hat sie geheilt. Wie? Durch Seine Vaterliebe!
Eine Glaubensschwester sagte mir, dass sie jetzt zum Psychologen geht, um ihre Kindertraumata zu verarbeiten. Die Scheidung ihrer Eltern hat sie als siebenjähriges Kind sehr traumatisiert. Und sie sagte mir: „Gott hat mich in 20 Jahren nicht geschafft, zu heilen, deswegen versuche ich es jetzt mit dem Psychologen“. Sie ist auch überzeugt, dass der Satz „Die Liebe heilt alles“ eher eine Irrlehre ist. Das ist traurig, denn Gott ist doch die Liebe und Gott heilt immer noch! Er hat nicht aufgehört, zu heilen. Was ich aber bei dieser Schwester vermute, dass sie einfach diese heilende Liebe Gottes nicht annehmen kann, weil sie Angst hat, von Gott genau so verlassen zu werden, wie sie ihr Vater verlassen hat. Gott ist aber ein treuer Gott und wunderbarer Vater, der Seine Kinder nie verlässt.
Dein Gott macht dein bitteres Leid zum Heil. Nimm Seine heilende Liebe an und lass Ihn Deine Seele vor der Grube der Vernichtung bewahren. Jesus hat alle Deine Sünden dort am Kreuz hinter Seinen Rücken geworfen. Du darfst frei sein! Gib mir Deine Last ab und empfange Seine Fülle! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Zum Heil wurde bitteres Leid | Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Zum Heil wurde bitteres Leid […]

Reply
Zum Heil wurde bitteres Leid | Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Als ich am Sonntag in einer kleinen russischen Gemeinde mit meinen Zeugnissen und im Gebet gedient habe, leuchtete mir zum ersten Mal ein, dass mein „bitteres Leid“, Epilepsie, unter der ich 20 Jahre lang gelitten habe, mir zum Heil wurde. Denn, hätte ich diese Krankheit nicht, dann könnte ich Alkoholiker oder sogar Drogenabhängiger werden. Aber mit der Epilepsie und Medikamenten, die ich genommen habe, wäre ich schon vom Glas Wodka sofort tot. Gott hat meine Seele von der Grube der Vernichtung zurückgehalten. Teufel wollte meine Seele zerstören, aber Gott hat sie geheilt. Wie? Durch Seine Vaterliebe! Eine Glaubensschwester sagte mir, dass sie jetzt zum Psychologen geht, um ihre Kindertraumata zu verarbeiten. Die Scheidung ihrer Eltern hat sie als siebenjähriges Kind sehr traumatisiert. Und sie sagte mir: „Gott hat mich in 20 Jahren nicht geschafft, zu heilen, deswegen versuche ich es jetzt mit dem Psychologen“. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: