Wir hoffen auf den Herrn!

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Gibt es unter den Nichtigkeiten der Nationen Regenspender, oder kann der Himmel von selbst Regengüsse geben? Bist du es nicht, HERR, unser Gott? Wir hoffen auf dich; denn du, du hast dies alles gemacht.
Jeremia 14,22

Die Technik, die der Mensch erschaffen hat, ist inzwischen in der Lage viele Dinge zu machen, die früher unmöglich waren. Deswegen verlassen sich heute die meisten auf das, was der Mensch erschaffen hat und nicht mehr auf Gott.
Nun, es gibt aber immer noch Dinge, bei denen menschliche Technik Gott nicht ersetzen kann. Zum Beispiel das Wohl unserer Seele. Sicher, wir können unsere Seele mit allen möglichen Sachen (Fernseher, Internet…) unterhalten, aber wirklich erfüllt und dauerhaft glücklich wird sie durch die Unterhaltung nicht, sondern umgekehrt: sie wird ganz leer!
Diese Leere, die in unserer Seele entsteht, kann nur Gott mit Seinem Heiligen Geist ausfüllen. Das passiert aber nicht automatisch oder nach einem Ritual. Gott ist kein Automat! Du kannst nur dann die Erfüllung finden, wenn Du die Nähe zu Gott suchst und Ihn als Deinen Vater kennen lernst, der immer für Dich da ist. Auf Ihn kannst Du hoffen und Ihm kannst Du glauben, auch wenn die äußere Umstände Dich davon abhalten wollen. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de


%d Bloggern gefällt das: