Widerspenstigkeit ist eine Sünde < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Widerspenstigkeit ist eine Sünde

Denn Widerspenstigkeit ist eine Sünde wie Wahrsagerei, und Widerstreben ist wie Abgötterei und Götzendienst. Weil du das Wort des HERRN verworfen hast, so hat er dich auch verworfen, dass du nicht mehr König sein sollst.
1. Samuel 15,23

Gott hat den Menschen mit dem freien Willen erschaffen und der hat sich entschieden, ohne Gott zu leben, also ist er widerspenstig geworden, hat sich neue Götzen erschaffen und meinte, dass er alles in seinem Leben selbst regeln kann. So sagt man auch, dass der Mensch in Sünde gefallen ist, denn Sünde ist abgetrennt sein von Gott. Getrennt von Gott ist der Mensch aber den finsteren Mächten ausgeliefert, die sein Leben manipulieren und zerstören können.
In den letzten Tagen gab’s wieder einige Schreckensnachrichten im Fernseher, die sich auch in sozialen Netzwerken rasend verbreiten. Und viele kommentieren sie so: „Wie schrecklich!“, „Das ist grausam!“ usw. So haben diese Nachrichten ihr Ziel erreicht: sie haben die Menschen in Angst und Panik versetzt, die diese Nachrichten verfolgen.
Ein Kind Gottes, der wirklich mit Gott verbunden ist, lässt sich nicht erschrecken. Denn wie hat Jesus nochmal gesagt: Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Seht zu, erschreckt nicht! Denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende.
Die Menschen kämpfen gegeneinander, manchmal sogar ohne wirklich zu wissen wofür oder wogegen sie kämpfen. Das ist die Verwirrung, die durch den Sündenfall entstanden ist. Teufel macht Menschen abhängig, selbstsüchtig, eigennützig, egoistisch, geizig, gierig usw., um einander zu bekämpfen und zu zerstören.
Wer aber Gott gehorcht, der schafft Frieden. Damit ist nicht der Weltfrieden gemeint, sondern Frieden im Herzen des Menschen, der Jesus Christus als Seinen Retter und Erlöser annimmt.
Die Menschen, die in Hamburg gegen G20 gewaltsam protestiert haben, brauchen Frieden im Herzen, den ihnen nur Jesus geben kann.
Sei kein Rebell Gott gegenüber, sei lieber ein Friedensstifter, der den Frieden Gottes weiter gibt. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Widerspenstigkeit ist eine Sünde | Gemeinsam für Gott - 7 months ago

[…] Widerspenstigkeit ist eine Sünde […]

Reply
Widerspenstigkeit ist eine Sünde | Christliche Blogger Community - 7 months ago

[…] Gott hat den Menschen mit dem freien Willen erschaffen und der hat sich entschieden, ohne Gott zu leben, also ist er widerspenstig geworden, hat sich neue Götzen erschaffen und meinte, dass er alles in seinem Leben selbst regeln kann. So sagt man auch, dass der Mensch in Sünde gefallen ist, denn Sünde ist abgetrennt sein von Gott. Getrennt von Gott ist der Mensch aber den finsteren Mächten ausgeliefert, die sein Leben manipulieren und zerstören können. In den letzten Tagen gab’s wieder einige Schreckensnachrichten im Fernseher, die sich auch in sozialen Netzwerken rasend verbreiten. Und viele kommentieren sie so: „Wie schrecklich!“, „Das ist grausam!“ usw. So haben diese Nachrichten ihr Ziel erreicht: sie haben die Menschen in Angst und Panik versetzt, die diese Nachrichten verfolgen. Hier weiter lesen …. […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: