Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND!

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Wer wird uns scheiden von der Liebe Christi? Bedrängnis oder Angst oder Verfolgung oder Hungersnot oder Blöße oder Gefahr oder Schwert?
Römer 8,35

Ich habe eine Antwort auf diese Frage: NIEMAND! Ja, nichts uns niemand kann uns von der Liebe unseres Herrn scheiden. Das muss man erst verinnerlichen. Manche laufen von der Liebe Gottes weg, weil sie sich als unwürdig dieser Liebe ansehen. Gott liebt uns aber bedingungslos und ohne was dafür zu verlangen. Um Seine Liebe zu empfangen und sich von Ihm geliebt zu fühlen, braucht man nur Glauben, auch wenn der nur so klein wie ein Senfkorn ist. Viele von uns wurden von eigenen Eltern nicht geliebt oder sogar missbraucht, aber Gott ist ein viel besserer Vater, als wir uns das vorstellen können. Er liebt uns so wie wir sind. Auch wenn wir noch total verdreckt und unheilig sind, steht Jesus da und reicht uns Seine durchbohrte Hand, um uns aufzuheben und zu umarmen. Wie lange ist das schon her, dass Dich jemand umarmt hat? Jesus will Dich aber jeden Tag umarmen und Dir neue Hoffnung geben. Er hilft Dir alles zu bewältigen, was Dir bevorsteht. Du kannst Dich auf Seine Liebe fest verlassen. Er wird Dich nie verlassen! Lass Dich auch heute von Ihm umarmen und Dir Mut machen, um mit neuer Hoffnung und neuer Kraft in den Tag zu starten. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND! - a couple of years ago

[…] Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND! […]

Reply
Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND! | Christliche Blogger Community - a couple of years ago

[…] Wer wird uns von der Liebe Christi scheiden? NIEMAND! […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: