Wer sich Jesus anvertraut, dem vertraut Sich Jesus an!

Jesus selbst aber vertraute sich ihnen nicht an, weil er alle kannte und nicht nötig hatte, dass jemand Zeugnis gebe von dem Menschen; denn er selbst wusste, was in dem Menschen war.
Johannes 2,24

Auch wenn diese Menschen Jesu Wunder sahen und an Ihn glaubten, vertraute Er sich Ihnen nicht, weil Er wusste, was in ihnen drin war. Also, es gibt offensichtlich Menschen, denen Jesus sich nicht anvertraut, weil Er ihr Inneres kennt. Was muss aber in mir alles drin sein, damit Jesus sich mir anvertraut? Ich denke, dass an erster Stelle ich mich selbst Ihm anvertrauen sollte. Wenn ich mit Jesus offen und ehrlich über mich selbst und mein Herz spreche, kann Er schon nicht sagen: „Nö, Dir sag ich nichts!“ Die Bekehrung findet eigentlich dann statt, wenn ich Jesus mein Herz anvertraue und Ihn bitte, ihn zu reinigen und zu erfüllen. Es gibt viele „Christen“, die an Jesus glauben und glauben den Taten, die Er früher vollbracht hat, aber sie haben sich Ihm nicht anvertraut und leben aus den religiösen Vorstellungen heraus und nicht aus dem Geist Gottes. Denen will Jesus natürlich Seine Geheimnisse nicht anvertrauen und lässt sie in theologischen Diskussionen untergehen. Denk daran: Jesus weiß, was in Dir drin ist! Aber, auch wenn Dein Herz voller Sünde ist, darfst Du Dich Ihm anvertrauen und Er wird Sich dann auch Dir öffnen und Dir Seine geheime Pläne verraten. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Wer sich Jesus anvertraut, dem vertraut Sich Jesus an! | Christliche Blogger Community - last year

[…] Wer sich Jesus anvertraut, dem vertraut Sich Jesus an! […]

Reply
Gemeinsam für Gott | Wer sich Jesus anvertraut, dem vertraut Sich Jesus an! - last year

[…] Wer sich Jesus anvertraut, dem vertraut Sich Jesus an! […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: