Wacht und betet, um Versuchung zu entkommen < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Wacht und betet, um Versuchung zu entkommen

Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung kommt! Der Geist zwar ist willig, das Fleisch aber schwach.
Matthäus 26,41

Wie oft finden wir Zeit zum Beten? Auf diese Frage würde viele so antworten: „Nicht viel!“ Man muss arbeiten, Familie pflegen, Haushalt schmeißen und noch viele andere Dinge erledigen. Dann bleibt fürs Gebet meistens kaum noch Zeit übrig. Und schon bei der nächsten Versuchung fallen wir und müssen dann Buße tun, um unsere Beziehung zu Gott aufrecht zu erhalten. Da kommt man sich wie eine gewaschene Sau, die wieder im Kot wälzt und wieder gewaschen werden muss (2. Petrus 2,21-22). Unser Fleisch ist schwach und lässt sich schnell zur Sünde verführen, wenn wir nicht täglich im Gebet ausharren. Der Teufel zittert, wenn wir beten! Er hat Angst davor, dass wir auf seine Verführung nicht rein fallen, denn so wird er immer weniger Einfluss auf unser Leben haben. Denn die Sünde gibt dem Feind die Freiheit, unser Leben zu zerstören. Viele Krankheiten und andere Nöte kommen von der Sünde, die wir nicht lassen wollen. Wenn wir aber im Gebet bleiben, dann sind wir in der Lage ein siegreiches und gesegnetes Leben zu führen. Wir müssen täglich unsere Prioritäten setzen und Gebet sollte an erster Stelle stehen. Unsere Kinder dürfen das Haus nicht verlassen, bevor wir sie nicht unter Schutz des heiligen Blutes stellen und sie ganzen Tag im Hintergrund im Gebet begleiten.
Wenn man die Macht des Gebets kennen gelernt hat, wird man ohne Gebet nicht leben wollen. Gott gab uns Fähigkeit, mit Worten etwas zu bewegen. Mancher Gebet muss nicht lang sein, kann aber das Leben vieler Menschen verändern.
Lass Dich im Gebet vom Geist Gottes leiten und Dir geben wofür Du beten sollst. Gott will Dein Gebet gebrauchen, um große Dinge zu vollbringen. Lass Ihm bitte die Freude und höre nie auf zu beten. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: