Selbst für einen Baum gibt's Hoffnung! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Selbst für einen Baum gibt’s Hoffnung!

Baum

Denn für einen Baum gibt es Hoffnung: Wird er abgehauen, so sprosst er wieder, und seine Schösslinge bleiben nicht aus.
Hiob 14,7

Wenn schon für einen Baum Hoffnung gibt, dann für uns Menschen sowieso. Oder? Auch wenn der Feind manchmal schafft uns abzuhauen, so dass wir geknickt am Boden liegen und keinen Ausweg mehr aus unserer Situation sehen, gibt Gott uns nicht auf und lässt uns wieder sprossen, gibt uns neue Lebenskraft und Mut.
Mir sind einige Christen bekannt, die unter Depressionen leiden und ich hab das Gefühlt, dass es immer mehr werden, wenn man so manche Facebook-Beiträge liest. Da hab ich mich gefragt, warum ich eigentlich nie unter Depressionen gelitten habe? Denn Gründe dafür hätte mehr als genug: ich hatte schlimme Krankheit, ich hatte nie einen festen Job, ich habe lange auf meine Frau warten müssen… Dann fiel mir aber ein, dass ich auch in schlimmen Zeiten Gott lobe und preise und für alle wunderbare Dinge danke, die Er in meinem Leben tut bzw. noch tun wird. Ja, das ist es! Denn dann habe ich mein Blick nicht mehr auf mir selbst, auf meinen Problemen und Sorgen, sondern auf Jesus ausgerichtet. Er ist meine Hoffnung, auch wenn es scheinbar keine Hoffnung gibt’s! Und das beste ist auch, dass ich auch mitten in meiner hoffnungslosen Lage, anderen Hoffnung geben konnte, denen es auch schlecht ging. Das ist nur mit Jesus möglich, der uns den Glauben und die Hoffnung schenkt. Die Hoffnung aber, die Jesus uns gibt, ist nicht bloß ein Trostpflaster, so nach dem Motto „Alles wird gut!“, nein, sondern sie macht uns sicher, dass wir in unserem Herrn geborgen sind und uns kann nichts schaden. So wie David im Psalm 23 sagt: „Der Herr ist mein Hirte! Mir wird nichts mangeln!“
Gib dem Teufel keine Chance, Dir einzureden, dass Du allein und verlassen bist, dass Du so unglücklich und armselig bist. Lass Jesus immer Deine Hoffnung sein und Dir wird nichts mehr fehlen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Selbst für einen Baum gibt’s Hoffnung! – Gemeinsam für Gott - 3 weeks ago

[…] Selbst für einen Baum gibt’s Hoffnung! […]

Reply
Selbst für einen Baum gibt’s Hoffnung! – Christliche Blogger Community - 3 weeks ago

[…] Wenn schon für einen Baum Hoffnung gibt, dann für uns Menschen sowieso. Oder? Auch wenn der Feind manchmal schafft uns abzuhauen, so dass wir geknickt am Boden liegen und keinen Ausweg mehr aus unserer Situation sehen, gibt Gott uns nicht auf und lässt uns wieder sprossen, gibt uns neue Lebenskraft und Mut. Mir sind einige Christen bekannt, die unter Depressionen leiden und ich hab das Gefühlt, dass es immer mehr werden, wenn man so manche Facebook-Beiträge liest. Da hab ich mich gefragt, warum ich eigentlich nie unter Depressionen gelitten habe? Denn Gründe dafür hätte mehr als genug: ich hatte schlimme Krankheit, ich hatte nie einen festen Job, ich habe lange auf meine Frau warten müssen… Dann fiel mir aber ein, dass ich auch in schlimmen Zeiten Gott lobe und preise und für alle wunderbare Dinge danke, die Er in meinem Leben tut bzw. noch tun wird. Hier weiter lesen… […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: