Seid nun nicht besorgt < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Seid nun nicht besorgt

So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug.
Matthäus 6,34

Wir leben im Glauben jeden Tag. Wir wissen nicht, was der morgige Tag mit sich bringt, auch wenn wir ihn sehr sorgfältig planen. Es gibt ein Sprichwort: Der Mensch denk, aber Gott lenkt. Und das tut Er tatsächlich. Er wacht über unser Leben und sorgt dafür, dass es uns gut geht und wir unseren Glauben nicht verlieren.
Wir brauchen, keine Angst vor dem morgigen Tag zu haben, denn auch morgen wird Gott mit uns sein. Jesus wird uns auch in schweren Zeiten beistehen und helfen.
Grund zur Sorge hätte man eigentlich immer, denn es gibt immer wieder was, worüber wir uns Sorgen machen könnten. Doch als Kinder Gottes haben wir es nicht nötig, zu sorgen.
Erst vor kurzem hatte ich so eine Situation, als ich auf meinem Konto kein Geld mehr hatte, musste aber eine wichtige Rechnung bezahlen. Ich wollte mir aber keine Sorgen darum machen, sondern habe einfach darauf verlassen, dass Jesus mir irgendwie helfen wird. Als ich dann am nächsten Tag den Kontostand angeschaut habe, war da genau so viel Geld drauf, wieviel ich brauchte, um meine Rechnung zu bezahlen. Das ist nur ein Beispiel. Sorgen kann uns vieles bereiten, aber mit Jesus können wir ohne Sorgen leben. Er hat versprochen, gut für mich zu sorgen und mir mit den Lösungen meiner Probleme zu helfen. Sollte Er denn Sein Wort nicht halten?
Du kannst Dir über den morgigen Tag nicht sicher sein, aber Du kannst Dir sicher sein, dass Er mit Gott gelingen wird, auch wenn der Feind Dich mit einigen Schwierigkeiten konfrontieren wird. Jesus ist mit und bei Dir! Was Du nicht selbst schaffst, gib Ihm ab und lass Ihn für Dich sorgen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Seid nun nicht besorgt | Gemeinsam für Gott - a couple of weeks ago

[…] Seid nun nicht besorgt […]

Reply
Seid nun nicht besorgt | Christliche Blogger Community - a couple of weeks ago

[…] Wir leben im Glauben jeden Tag. Wir wissen nicht, was der morgige Tag mit sich bringt, auch wenn wir ihn sehr sorgfältig planen. Es gibt ein Sprichwort: Der Mensch denk, aber Gott lenkt. Und das tut Er tatsächlich. Er wacht über unser Leben und sorgt dafür, dass es uns gut geht und wir unseren Glauben nicht verlieren. Wir brauchen, keine Angst vor dem morgigen Tag zu haben, denn auch morgen wird Gott mit uns sein. Jesus wird uns auch in schweren Zeiten beistehen und helfen. Grund zur Sorge hätte man eigentlich immer, denn es gibt immer wieder was, worüber wir uns Sorgen machen könnten. Doch als Kinder Gottes haben wir es nicht nötig, zu sorgen. Erst vor kurzem hatte ich so eine Situation, als ich auf meinem Konto kein Geld mehr hatte, musste aber eine wichtige Rechnung bezahlen. Ich wollte mir aber keine Sorgen darum machen, sondern habe einfach darauf verlassen, dass Jesus mir irgendwie helfen wird. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: