Seid guten Mutes! Fürchtet euch nicht!

Andacht-slider

Seid guten Mutes! Ich bin es. Fürchtet euch nicht!
Matthäus 14,27

Das hat Jesus seinen Jüngern gesagt, als Er auf dem Wasser spazierte und sie sich erschrocken haben, weil sie dachten, dass es ein Gespenst ist. So hat sie Jesus gleich beruhigt: „Seid guten Mutes! Ich bin es. Fürchtet euch nicht!“
Manchmal werden wir von irgendwelchen schrecklichen Dingen des Lebens so erschreckt, dass wir vor Angst fast vergehen könnten. Aber Jesus sagt dann: „Seid guten Mutes! Ich bin hier! Fürchtet euch nicht!“
Ja, Jesus will uns vor jeder Angst befreien, die der Feind für seine Zwecke nutzt, um uns zu erschrecken und zum Zweifeln zu bringen. Jesus ist unsere Sicherheit, unser Schutz, unsere Festung! Auf Ihn können wir uns vollkommen verlassen, auch wenn alles Kopf steht.
Petrus war der einzige, der so mutig war und zu Jesus auf dem Wasser gelaufen ist, doch er hat sich schnell von den Wellen des Meeres erschrecken lassen und hat zu Jesus um Hilfe geschrien. Jesus wusste, dass er in dem Moment nicht geglaubt, sondern gefürchtet hat, aber Er hat ihn nicht einfach untergehen lassen. Er hat den zweifelnden Petrus trotzdem gerettet. So rettet auch uns, auch wenn wir in unserer Not manchmal zweifeln, aber trotzdem zu Ihm schreien.
Fürchte Dich nicht! Habe Mut und geht heute mit Jesus in den Tag, der Dir in allen Deinen Nöten helfen wird. Gott segne Dich!

2 Comments to Seid guten Mutes! Fürchtet euch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *