Oh, währen doch meine Wege beständig... < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Oh, währen doch meine Wege beständig…

Oh, dass doch meine Wege beständig wären, deine Ordnungen zu halten!
Psalm 119,5

Oh, hätte ich bloß das und das gemacht… Oh, hätte ich mich bloß so und so entschieden… Oh, hätte ich das und das verhindert…
Du kennst diese Sätze bestimmt auch zu genüge, auch wenn Du sie selbst selten ausgesprochen hast. Wie oft denken wir über unsere Vergangenheit nach und versuchen alles zu analysieren und zu reflektieren? Aber meistens bringt es uns nicht weiter, außer nur für einen Moment, um alte Fehler zu bereuen und von Jesus reinigen zu lassen. Dann fragt Jesus nicht mehr danach. Er steht nicht neben Dir uns sagt Dir nicht: „Weißt Du noch, als Du den Fehler gemacht hast? Das war nicht gut!“ Er redet uns nicht mehr in unser Gewissen rein, was Er uns längst vergeben hat.
Meine Mutter hat sich immer aufgeregt, wenn ich oft umziehen musste. Und ich bin schon vom Norden nach Süden und auch vom Sünden nach Norden gezogen. Und auch vor paar Tagen sagte sie mir wieder: „Hättest Du bloß nicht so oft umgezogen, dann hättest Du viel Geld ersparen können, was Du nun verplempert hast!“ Ich hab ihr aber gesagt: „Liebe Mutti, das Geld war es mir wert, denn ich habe viele wertvolle Erfahrungen gesammelt, die mir jetzt nutzen. Und ich bereue keinen Schritt, auch wenn manch einer von denen sicher fehlerhaft war.“
Klar, habe ich vieles im Leben verloren und jeder Umzug kostete mir Geld, aber Gott hat mich auch mit meinen negativen Erfahrungen bereichert und beschenkt. Jetzt weiß ich, was ich den anderen erzählen kann und wo ich sie vor den Fehlern warnen kann, die ich selbst gemacht habe.
Der Teufel will Dich immer mit deiner Vergangenheit beschäftigen und immer wieder irgendwelche Erinnerungen hervorrufen, damit Du Dich von Gott nicht in die Zukunft führen lässt. Schau auf Gott und lass Dir von Ihm zeigen, was Er für Dich vorbereitet hat! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1 comment
Oh, währen doch meine Wege beständig… | Gemeinsam für Gott - 8 months ago

[…] Oh, währen doch meine Wege beständig… […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: