Nicht wir sind die Redenden, sondern der Geist Gottes

Denn nicht ihr seid die Redenden, sondern der Geist eures Vaters, der in euch redet.
Matthäus 10,20

Wir haben den Auftrag, Menschen das Evangelium zu verkündigen, auch wenn nicht jeder von uns ein Evangelist ist. Doch jeder von uns kann ein Zeuge Jesu sein. Viele haben aber Angst, dass ihnen nichts einfällt, wenn sie jemandem von Jesus erzählen sollen. Warum eigentlich? Wenn wir den Geist Gottes in uns haben, dann redet Er doch er durch uns und wir müssen uns nichts ausdenken. Ich habe schon oft Erfahrungen gemacht, wie der Geist Gottes mir die richtige Worte schenkte, als ich mich mit jemandem über meinen Glauben an Jesus Christus unterhalten wollte.
Wie läuft eigentlich überhaupt ein evangelistisches Gespräch mit Menschen, die Gott noch gar nicht kennen?
Ich fange immer ein Gespräch mit der Frage: „Wie geht’s dir?“ Meistens kommt die Antwort: „Gut!“, aber dann versuche ich ein Thema zu finden, das der Person gefallen könnte und meistens ergibt sich aus dem Thema ein Ansatzpunkt, an dem ich über meine Erfahrungen mit Jesus sprechen kann, die genau auf die Situation passt, von der mir die Person erzählt. Wenn ich zum Beispiel mit jemandem unterhalte, der mit einer Krankheit kämpft und er sagt mir, dass die Ärzte ihm nicht helfen können, kann ich ihm von einem heilenden Gott erzählen, der mich von Epilepsie befreit hat.
Lass Dich in jedem Gespäch vom Geist Gottes leiten und habe ein offenes Ohr, um zu verstehen, wo die Menschen das Wort Gottes aus Deinem Munde benötigen, um sie dann zu Jesus zu führen. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2 comments
Gemeinsam für Gott | Nicht wir sind die Redenden, sondern der Geist Gottes - last year

[…] Nicht wir sind die Redenden, sondern der Geist Gottes […]

Reply
Nicht wir sind die Redenden, sondern der Geist Gottes | Christliche Blogger Community - last year

[…] Nicht wir sind die Redenden, sondern der Geist Gottes […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: