Nach dem geringen Anfang, kommt ein großes Ende < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Nach dem geringen Anfang, kommt ein großes Ende

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Und dein Anfang wird gering erscheinen, aber dein Ende wird er sehr groß machen.
Hiob 8,7

Das sagte ein Freund Hiobs, der ihn ermutigen wollte, Gott zu suchen und den Allmächtigen um Gnade zu flehen, als es ihm schlecht ging.
Viele von uns erwarten von Gott, dass Er sofort große Dinge in unserem Leben tut und uns wie durch einen Zauberstab sofort verwandelt. Es ist aber nicht so. Gott ist kein Zauberer und es ist nicht in Seinem Sinne, uns sofort zu verwandeln, weil Er langmütig ist und uns durch unsere Umstände und Erfahrungen formen und verändern will, weil Er eine gezielte Aufgabe für uns hat. Er lässt z.B. einen Kranken lange auf die Heilung warten, weil dieser dann den anderen Kranken ermutigen kann und ihm sagen kann, dass man sich auf Gottes Wort vollkommen verlassen kann. Meistens will Gott uns auch kleine Aufgaben anvertrauen, damit wir in Ihm darin die Treue erweisen. Erst, wenn wir treu unsere „kleine“ Aufgabe tun, vertraut Er uns eine größere Aufgabe an. Lass Dich nicht entmutigen, wenn Du etwas noch nicht geschafft hat, was Gott Dir aufs Herz gelegt hat. Bleib im Geben und warte treu, bis Gott Dich weiter führt. Hiob wurde nach seinem Leidensweg von Gott reichlich gesegnet und bekam sogar mehr, als er je hatte. Vertraue Gott und sei ermutigt, Ihn im Gebet zu suchen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1 comment
Gemeinsam für Gott | Nach dem geringen Anfang, kommt ein großes Ende - a couple of years ago

[…] Nach dem geringen Anfang, kommt ein großes Ende […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: