Liebst Du Befehle des Herrn?

By Viktor Schwabenland / a couple of years ago

Siehe, ich liebe deine Befehle; o Herr, belebe mich nach deiner Gnade!
Psalm 199,159

Liebst Du die Befehle des Herrn? Vielleicht sagst Du grade: „Ja, wenn sie gerade in meine Lebenssituation passen.“ Oft denken wir, dass Gott für uns alles tun würde, damit uns bloß keine Unannehmlichkeiten passieren würden. Dass es nicht so ist, haben die meisten erfahrene Christen schon gemerkt. Gott will mit uns kein Kuschelchristentum spielen, Er will uns herausfordern, offen Sein Wort zu verkündigen und in Seiner Weisheit Dinge tun, die der Welt auch Mal nicht gefallen könnte. Gott will uns beleben nach Seiner Gnade, Er will unseren Glauben erfrischen, damit wir uns nicht auf unser Wohlstand verlassen. Gott will, dass wir die christlichen Werte in der Welt verteidigen und sie offen unseren Mitmenschen vorleben.
Sei nicht stur, wenn Gott Dir in Deinem Herzen etwas befiehlt, was Dich aus Deiner gewohnten Umgebung reißen und Dich vor einigen schweren Entscheidungen stellen könnte. Steh auf und folge Gottes Befehlen, dann wirst Du gesegnet, und alles was Du verlierst, wenn Du Gott nachfolgst, wirst Du von Ihm mehrfach erstattet bekommen. Gott segne Dich!

Autor

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1 comment
De Benny - a couple of years ago

Woher weiß ich, ob das in meinem Herzen ein Befehl Gottes ist, oder ob ich da nicht doch eigenen Vorstellungen und Wünschen folge (Antje hat über das Problem gerade gebloggt: https://gottundco.wordpress.com/2014/10/25/es-ist-besser-gar-nicht-uber-gott-zu-sprechen-als-falsch/)

Daß wir Gottes Willen (von Befehlen würde ich da nicht sprechen, der Begriff hat mehr mit Kasernenhof als mit der Bibel zu tun) folgen sollen als Christen, ist klar, wobei das „Sollen“ ja so ne Sache ist: Wir können uns dadurch weder den Himmel verbauen noch ihn uns erarbeiten, weil Gott umsonst gibt und gnädig ist. Trotzdem tun wir es, aber nicht weil wir müssten, sondern weil wir es wollen. Oder nicht?

Gottes Segen

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: