Lass wieder Feuer des Geistes in Dir brennen

andacht-slider2
…so will ich meine Worte in deinem Mund zu Feuer machen und dieses Volk zu Holz, und es soll sie verzehren.
Jeremia 5,14

Hier ist es zwar eine zerstörerische Macht des Wortes gemeint, aber ich will diese Wort in umgekehrten Sinne verwenden. Gott will Seine Worte in unserem Mund zu Feuer des  Heiligen Geistes machen, das die Menschen um uns herum verzehren (also erfüllen) kann.
Nun, damit die Worte Gottes in unserem Mund brennen, müssten wir in uns das Feuer des Heiligen Geistes haben. Mit einem Streichholz, das sich nicht anzünden lässt, kann ich kein Lagerfeuer machen. Wir müssen uns deswegen vom Geist Gottes anzünden lassen. Wie das geht? Wie war’s nochmal mit den Jüngern, die sich in Jerusalem versammelt hatten? Die Bibel sagt: „Sie waren alle an einem Ort beisammen.

Und es erschienen ihnen zerteilte Zungen wie von Feuer, und sie setzten sich auf jeden Einzelnen von ihnen.“ Sie haben sich an einem Ort versammelt und haben erwartet, dass Jesus den Heiligen Geist senden wird. Also, Du musst von Gott auch in tiefem Glauben erwarten, dass Sein Feuer Dich anzündet. Habe vollsten Vertrauen zu Gott, dass Er das richtige mit Dir macht und lass Ihn einfach an Dir wirken. Denn viele haben Bedenken und zweifeln, dass der Geist Gottes ausgerechnet sie erfüllen kann. Aber Er will jeden erfüllen, der sich dafür öffnet, damit die ganze Erde brennt vom Heiligen Geist.
Lass Dich von Ihm neu anzünden! Gott segne Dich!
%d Bloggern gefällt das: